Gemeinnütziger Fonds

Der Gemeinnützige Fonds (ehemals Lotteriefonds) bearbeitet Gesuche für allgemeine Fondsbeiträge sowie für Projekte der Inlandhilfe und der Entwicklungszusammenarbeit. Hier finden Sie Informationen über Beitragskriterien, Gesuche und Verpflichtungen.

Inhaltsverzeichnis

Beitragskriterien

Grundsätze

  • Fondsbeiträge sind eine freiwillige und subsidiäre Leistung des Kantons für einmalige, besondere und nachhaltige Vorhaben von gemeinnützigen Organisationen, die einen Leistungsausweis von mindestens fünf Jahren haben. 
  • Es besteht kein Anspruch auf einen Fondsbeitrag.
Die Mittel des Gemeinnützigen Fonds werden in der Regel verwendet für gemeinnützige Zwecke ausserhalb folgender Bereiche: 

Kriterien Gemeinnütziger Fonds

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Die Voraussetzungen richten sich nach dem Lotteriefondsgesetz (LFG, LS 612) und der Verordnung über den Gemeinnützigen Fonds (VGF, LS 612.1).

Es werden nur Vorhaben mitfinanziert, die

  • gemeinnützig sind und nicht der Erfüllung öffentlich-rechtlicher gesetzlicher Verpflichtungen dienen,
  • einen direkt ersichtlichen und breiten Bezug zum Kanton aufweisen und in erster Linie dessen Bevölkerung zugutekommen,
  • mindestens regionale Bedeutung aufweisen,
  • von hoher Qualität und langfristiger Wirksamkeit sind,
  • über die gewöhnlichen Tätigkeiten der gesuchstellenden Organisation hinausgehen,
  • von den Gemeinden und Kantonen, in denen sie verwirklicht werden, angemessen unterstützt werden, insbesondere finanziell.

Ausgeschlossen sind in der Regel Beiträge an

  • Aufführungen und Produktionen, 
  • Publikationen ohne breite kantonale Bedeutung, Veranstaltungen, 
  • Wettbewerbe, 
  • wissenschaftliche Vorhaben, 
  • Nachfinanzierungen und Ausfalldeckungen, 
  • Einlagen in Fonds, 
  • wiederkehrende Vorhaben und Betriebsbeiträge.

Der Gemeinnützige Fonds beteiligt sich nur dann an ausserkantonalen Vorhaben, wenn diese entweder

  • einen engen inhaltlichen Bezug zum Kanton Zürich aufweisen oder
  • ihnen nationale Bedeutung zukommt; in diesem Fall ist eine Beteiligung des Bundes und anderer Kantone zwingend.

Es werden keine Beiträge unter 10'000 Franken gewährt. 

Starthilfebeiträge sind ausnahmsweise möglich, wenn zusätzlich folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Das eingereichte Projekt weist mindestens überregionale Bedeutung auf.
  • Der Kanton ist an der raschen Verwirklichung des Vorhabens überdurchschnittlich stark interessiert (nach Beurteilung der zuständigen Fachdirektionen).
  • Die gesuchstellende Organisation muss darlegen, wie die Finanzierung ihres Projektes nach Ablauf der Start- bzw. Aufbauphase erfolgt.  Dafür benötigt der Gemeinnützige Fonds ein realistisches Betriebsbudget sowie konkrete Angaben, welche Institutionen sich an den Betriebskosten mit welchen Beiträgen beteiligen werden bzw. Absichtserklärungen derselben.

Starthilfebeiträge an Projekte, bei welchen eine Fortführung aus finanziellen Gründen als nicht wahrscheinlich oder als unmöglich beurteilt wird, sind nicht möglich.

In der Kompetenz des Regierungsrates

Über Einzelbeiträge bis eine Million Franken entscheidet der Regierungsrat.

In der Kompetenz des Kantonsrates

Gesuche für Beiträge über einer Million Franken muss der Kantonsrat genehmigen. Für diese Gesuche gelten höhere Anforderungen.

Gerne stehen wir für Auskünfte zur Verfügung.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Oliver Annen

oliver.annen@zh.ch
+41 43 259 33 17

Montag bis Freitag (jeweils am Vormittag)

Corinne Vieli

corinne.vieli@zh.ch
+41 43 259 33 59

Montag, Dienstag, Donnerstag (jeweils am Vormittag)

Beiträge an Projekte in struktur- oder finanzschwachen Regionen anderer Kantone (Inlandhilfe) und im Ausland (Entwicklungszusammenarbeit)

Vorgaben für das Jahr 2022

Am 1. Januar 2021 ist das neue Lotteriefondsgesetz vom 2. November 2020 (LFG; LS 612) in Kraft getreten. 

Mit dem neuen Gesetz wurden die bis zu diesem Zeitpunkt gültigen Rechtsgrundlagen aufgehoben, auch die bis anhin geltenden Richtlinien für Beiträge aus dem Lotteriefonds an Vorhaben der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) und der Inlandhilfe (IH).

Für 2022 gelten im Sinne einer Übergangslösung die nachfolgenden Richtlinien.

Gesuche für 2022 können ab sofort bis zum 31. März 2022 per Online-Formular eingereicht werden (vgl. Rubrik «Gesuche»). 

Falls gewünscht stehen die Mitarbeitenden des Gemeinnützigen Fonds für Vorbesprechungen (Projektauswahl usw.) zur Verfügung. Diese sind rechtzeitig mit der jeweiligen Ansprechperson zu vereinbaren und bis am 28. Februar 2022 (nicht während der Sportferien) durchzuführen.

Aktuell stehen pro Jahr je rund zwei Millionen Franken für Projekte der EZA und der IH zur Verfügung.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Beitragsberechtigt sind Organisationen (Hilfswerke), die

  • ZEWO-zertifiziert sind;
  • über klare Grundsätze (Leitbild, Ziele) verfügen;
  • das Durchführen oder Begleiten von Vorhaben der EZA bzw. der IH als eine Hauptaktivität ausüben;
  • seit mindestens zehn Jahren entsprechende Vorhaben durchführen oder begleiten;
  • ihr operationelles und administratives Zentrum in der Schweiz haben;
  • in der Schweizer Bevölkerung breit verankert sind;
  • ihre Vorhaben in dem Sinn partnerschaftlich durchführen, dass die Beteiligten vor Ort über Zielsetzung und Ablauf mitbestimmen können;
  • eine Qualitätskontrolle mit regelmässiger Überprüfung und Berichterstattung (Wirkungserfassung, Meilensteine, Nachbereitung) führen;
  • nur EZA: im vergangenen oder im laufenden Jahr direkt über projekt- oder programmbezogene Gelder der DEZA verfügten bzw. verfügen.

Die Beiträge kommen Vorhaben in struktur- oder finanzschwachen Regionen anderer Kantone zugute. Sie werden für folgende Zwecke geleistet:

  • Schutz vor und Bewältigung der Folgen von grossen Schadenereignissen,
  • Investitionen im kulturhistorischen Bereich,
  • regional wichtige Alpwirtschaftsprojekte,
  • grosse Natur- und Umweltschutzvorhaben,
  • freiwillige Gruppen-Arbeitswochen.

Klassische Infrastrukturprojekte (Bau und Sanierung von Schulen, Spital- und Pflegeeinrichtungen, Wasserversorgungs- und Wasserentsorgungseinrichtungen, allgemeine Verkehrsinfrastruktur usw.) werden grundsätzlich nicht unterstützt.

Gerne stehen wir für Auskünfte zur Verfügung.

Oliver Annen

oliver.annen@zh.ch
+41 43 259 33 17

Montag bis Freitag (jeweils am Vormittag)

Es können Vorhaben in folgenden Bereichen unterstützt werden: 

  • Armutsbekämpfung oder  Entwicklung des ländlichen Raumes,
  • Bildung, Ausbildung oder Organisationsentwicklung,
  • Innovationsförderung,
  • Gesundheitsförderung,
  • Förderung der umweltfreundlichen Entwicklung,
  • Frauenförderung,
  • Menschenrechte.

Keine Beiträge erhalten:

  • Vorhaben in Ländern der Europäischen Union
  • Vorhaben in Ländern, die ihre Staatsangehörigen nicht rückübernehmen (aktuell: Algerien, Äthiopien, Eritrea, Iran, Kuba, Marokko)
  • Organisationen mit einem Missionsauftrag

Gerne stehen wir für Auskünfte zur Verfügung.

Corinne Vieli

corinne.vieli@zh.ch
+41 43 259 33 59

Montag, Dienstag, Donnerstag (jeweils am Vormittag)

Gesuche

Gesuche müssen per Online-Formular eingereicht werden.

Allgemeine Fondsbeiträge

Projekte der Inlandhilfe

Eingabetermin für 2022 ist der 31. März 2022
(Vorbesprechungen bis 28. Februar 2022).

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit

Eingabetermin für 2022 ist der 31. März 2022
(Vorbesprechungen bis 28. Februar 2022).

Auszahlung

Wenn Ihnen ein Beitrag aus dem Gemeinnützigen Fonds zugesprochen wurde, können Sie die Auszahlung mit dem folgenden Online-Formular wie folgt veranlassen:

  1. Informieren Sie uns über die Erfüllung aller Auflagen und der für die Auszahlung relevanten Bedingungen;
  2. Geben Sie uns die internationale Bankkontonummer (IBAN) und die Adresse des Geldempfängers an;
  3. Orientieren Sie uns, bis wann das Projekt voraussichtlich abgeschlossen sein wird.

Die Finanzdirektion behält in der Regel zehn Prozent des bewilligten Beitrags zurück. Die restliche Auszahlung erfolgt erst, nachdem wir Ihren Rechenschaftsbericht akzeptiert haben.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Auszahlung.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Janet Berther

janet.berther@zh.ch
+41 43 259 40 29

Montag bis Freitag, jeweils am Vormittag

Verpflichtungen

Nennung des Geldgebers

An geeigneter Stelle soll erwähnt werden, dass der Kanton Zürich das betreffende Projekt mitfinanziert hat. Dafür ist das Logo des Gemeinnützigen Fonds mit Buntfarbe zu verwenden. Eine schwarzweisse Publikation des Logos ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich.

Rechenschaftsberichte

Für Ihre Berichte müssen Sie – je nach Projekt – die entsprechenden Vorlagen verwenden. 

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Für das Beitragscontrolling benötigen wir nach Verwendung des Projektbeitrags einen abschliessenden Rechenschaftsbericht.

Für diesen Bericht in deutscher Sprache müssen Sie zwingend die folgende Vorlage verwenden.

Bitte reichen Sie Ihren Rechenschaftsbericht per Online-Formular ein.

Schlussbericht nach der Verwendung des Projektbeitrags: Für die Berichterstattung in deutscher Sprache müssen Sie zwingend die folgende Vorlage verwenden.

Bitte mailen Sie Ihre Berichte an: janet.berther@zh.ch

Schlussbericht: nach der Verwendung des Projektbeitrags: Für die Berichterstattung in deutscher Sprache müssen Sie zwingend die folgende Vorlage verwenden.

Bitte mailen Sie Ihre Berichte an: janet.berther@zh.ch

Ungenügende Berichte senden wir zur Überarbeitung zurück.

Für Fragen zur Berichterstattung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Janet Berther

janet.berther@zh.ch
+41 43 259 40 29

Montag bis Freitag, jeweils am Vormittag

Gewährte Beiträge

Hier finden Sie die vom Regierungsrat beschlossenen und vom Kantonsrat genehmigten Beiträge der letzten zwei Jahre.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Beiträgen finden Sie in den dazugehörigen Regierungsratsbeschlüssen.

Wenn Sie sich für die Beiträge in früheren Jahren interessieren, kontaktieren Sie uns bitte.

Beitragsleistungen 2021

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Datum Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
22.02.2021 Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich Startkapital Stiftung «Plattform Mäander» 1'500'000
22.02.2021 Zoo Zürich AG Investitionen 2020 bis 2030 7'800'000

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Vom Regierungsrat bewilligte Beiträge

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Verein Metropole Schweiz Publikation «Zürich Nord im Wandel der Zeit» 35'000
Neue Helvetische Gesellschaft Winterthur Pilotprojekt Demokratie und Migration 60'000
Verband Industriekultur und Technikgeschichte Schweiz VINTES Industriekultur-Atlas 25'000
Verein Schweizerisches Sozialarchiv  Erschliessung und Digitalisierung des Bildbestandes von Gretlers Panoptikum zur Sozialgeschichte 200'000
Zweckverband Region Zürcher Oberland Aufwertung Jakob-Stutz-Weg 35'000
Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich Pilotprojekt «Zürich-Kompetenz»  385 000
Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich Pilotprojekt «Zürich-Kompetenz» 385'000
Gemeinde Richterswil Ausstellung über Zeitzeugen und Nachfahren des Waisenhauses Richterswil 50'000
Förderverein Kinder- und Jugendtheater Kunterbunt Ausbau Kunstraum 10'000
Institut für Landschaft und Freiraum der Hochschule für Technik Rapperswil Publikation «Erholung in siedlungsnahen Wäldern» 5000
Verein CH2021 Plattform 50 Jahre Stimm- und Wahlrecht für Frauen 50 000
Stiftung Ombudsstelle Kinderrechte Schweiz Neue Beratungsstelle 461'000
Stiftung Forelhaus Zürich Ersatz- und Erweiterungsbau Betreutes und Begleitetes Wohnen 450'000
Verein Fructus Neugestaltung Fructus Obstlehrpfad und Pavillon 10'000
Verband der Gemeindepräsidien des Kantons Zürich Aufklärungskampagne Milizarbeit in Behördenämtern 70'000

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich Unterstützung von Organisationen nicht anerkannter Religionsgemeinschaften bei der Tragung ihrer Mietkosten während der Coronapandemie 200'000

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Verein Kunstraum Walcheturm Infrastrukturerneuerung 140'000
Verein mannebüro Züri Gewaltberatung für Männer mit Migrationshintergrund 55'000
Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil Seltene Schlangen fördern – Region Pfannenstil 249'000
Verein Zukunft UNESCO-Welterbe Pfahlbauten Pfäffikersee/Greifensee Ausstellung «Die Pfahlbauer*in» 65'000
Verein Ausstellung Zunftstadt Zürich Ausstellung «Geschichte, ganz persönlich» 30'000
Stadt Wetzikon Investitionen «garage Wetzikon» 200'000
Verein Madame Frigo Schweizweit öffentliche Kühlschränke 50'000
Baudirektion des Kantons Zürich Forstgeschichte des Kantons Zürich 1960–2020 300'000
Stiftung PanEco Renovation Naturzentrum Thurauen 351'000
Verein créatrices.ch FrauMünsterhof 2021/50 Jahre Frauenstimmrecht 10'000
Reisetheater Reisebus und Infrastruktur 33'000
Stiftung Erhalt Lebensspuren Oberhaus Initialprojekt zum Erhalt der Lebensspuren Oberhaus auf dem Oberhaushof 500'000
Verein Cabaret Voltaire Investitionen Veranstaltungstechnik und Mobiliar 200'000
Verein Haus der Farbe Sammlung Regionale Handwerks- und Farbkulturen der Schweiz 40'000
IRAS COTIS Informationsplattform «religion.ch» 50'000

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Bildungsdirektion des Kantons Zürich Unterstützung von Organisationen und Kulturschaffenden im Bereich Kinder- und Jugendkultur während der Coronapandemie 578'000

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich / Bildungsdirektion des Kantons Zürich (Ausland-)Adoptionen in den Kantonen Zürich und Thurgau 1973–2002 486'000
Förderverein für Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften Kanton Zürich Aufbauphase II 275'000
Trägerverein Neues Zürcher Orchester NZO Anschaffung von historischen Klassik-Bögen 40'000
ETH Zürich Foundation Digitale Edition der Notizen von Max Frisch 240'000
Genossenschaft Lindenbaum Neubau Werkgebäude 500'000
Verein Raum für Neues Ausstellung «Auf der Suche nach der Wahrheit» 118'000
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Institut für Pflege Förderung der Gesundheitskompetenz junger Erwachsener mit Hörbeeinträchtigung 50'000
Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee Elektrifizierung des MS HEIMAT 500'000
Verein Historischer Triebwagen 5 Sanierung, Ergänzungsbeitrag 25 000
Verein Uetikon an den See Publikation «Sozialgeschichte Chemie Uetikon» 30'000

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Brücke Le Pont Aus der Armut dank ländlicher Entwicklung, Benin und Togo 60'000
Helvetas Naafa – Junge Frauen und Männer ohne Schulbildung finden durch massgeschneiderte Kurse ihren Platz im Arbeitsmarkt, Burkina Faso 60'000
Biovision Lokales Saatgut für eine grosse Vielfalt, Kenia 60'000
Fastenopfer Gemeinsam die Ernährung sichern und Konflikte lösen, Kenia 60'000
Mission am Nil International Panzi Ausbildungs- und Rehabilitationszentrum, Demokratische Republik Kongo 60'000
WWF Schweiz Mit Kochherden zu Unternehmertum und nachhaltiger Aufforstung, Madagaskar 60'000
Solidar Suisse Verwaltung von ländlichen und städtischen Gemeinden, Demokratie «Schritt für Schritt», Mosambik 60'000
SolidarMed Farben retten Kinderleben, Mosambik 60'000
Terre des hommes Schweiz Ein Leben ohne Gewalt für Mädchen und junge Frauen, Mosambik 60'000
Terre des hommes – Kinderhilfe «PROTECT»: Gezielte Schulbildung mit Kinderschutz für benachteiligte Kinder, Nigeria 60'000
Nouvelle Planète Förderung des nachhaltigen Gemüseanbaus und Stärkung des Verbandes der Landwirte, Senegal 60'000
Internationales Komitee vom Roten Kreuz «ALMANACH» – Algorithm for the Management of Childhood, Somalia 60'000
Ärzte ohne Grenzen  Unterstützung für das Spital von Agok, Südsudan 60'000
HEKS Frieden und bessere Lebensbedingungen, Südsudan 60'000
Solidarität mit der Welt Hilfe zur Selbsthilfe, Hebammenschule: Frauen setzen sich für Leben und gegen Armut im ganzen Land ein, Südsudan 60'000
Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft der Universität Zürich Traditional Medicine in Transition, Uganda 205'400
TearFund Schweiz Starke Frauen. Starke Familien – Befähigung von Frauen, Bangladesch 60'000
Medair Gesundheits-, Ernährungs- und WASH-Leistungen für bedürftige und vom Konflikt betroffene Menschen, Jemen 60'000
Christoffel Blinden Mission Gemeinsam stark für Suizidprävention, Nepal 60'000
Save the Children Frühförderung und Schutz von Kleinkindern, Nepal 60'000
Caritas Schweiz Weather, Water and Climate Services für eine widerstandsfähige ländliche Bevölkerung, Tadschikistan 60'000
Stiftung Kinderdorf Pestalozzi Lasst uns unser Recht auf Bildung leben, El Salvador 60'000
Aqua Alimenta Produktive indigene Kleinbauern, Guatemala 60'000
Horyzon Bildung für Mädchen und junge Frauen in den Slums, Haiti 60'000
Comundo Trauma aufarbeiten und Menschenrechte für Konfliktopfer durchsetzen, Kolumbien 60'000
Swisscontact Digital Arbeitsmöglichkeiten suchen und finden, Albanien/Kosovo 60'000
IAMANEH Schweiz Verbesserung der psychischen Gesundheit von traumatisierten und gewaltbetroffenen Frauen und Kindern, Bosnien-Herzegowina 60'000
Pädagogische Hochschule Zürich «Play and Life Skills (PALS)» – Förderung von pädagogisch-didaktischen Kompetenzen, Nordmazedonien und Serbien 234'600

Stand: 10. September 2021

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Beitragsleistungen 2020

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Datum Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
02.03.2020 VEHI Verein zur Erhaltung alter Handwerks- und Industrieanlagen im Zürcher Oberland Museumsentwicklung in Neuthal 850'000
02.03.2020 Verein Regionale Projektschau Limmattal Regionale 2025 2'300'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Vom Regierungsrat bewilligte Beiträge

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Schweizer Kunstverein App zum Kunstgeschehen in der Schweiz 25'000
Schweizerische Muskelgesellschaft Neue Datenbank und IT-Ausstattung 30'000
Cinémathèque Suisse Digitalisierung von Zürcher Gebrauchsfilmen 60'000
Stiftung Historische Zürichsee Boote Revision Motorboot Ajax 50'000
Verein Material-Archiv Digitalisierung Archivbestände 30'000
Verein Strassensozialarbeit Winterthur Pilotprojekt «Jugend.chat» 40'000
Zürcher Hochschule der Künste Online Plattform F+F 151'000
Verein Brain Festival Ausstellung «Humboldt, der Weltvernetzer» 20'000
Verlag NZZ Libro Publikation «Lassen Sie mein Leben nicht verloren gehen» 10'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
ADES ADES expandiert die Kocherproduktion, Madagaskar 110'000
ADRA Regeneration der Graslandschaft und verbesserte Nutzung von Rohmilch, Mongolei 140'000
Aqua Alimenta Steigerung Bodenfruchtbarkeit und Ernährungssicherheit marginalisierter Kleinbauernfamilien, Indien 120'000
Ärzte ohne Grenzen Medizinische Versorgung für die vom Konflikt betroffene Bevölkerung, Jemen 120'000
Biovision Farmer Communication Programme FCP, Kenya und Tanzania 140'000
Brücke – Le Pont Berufsbildung für benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene im Bundesstaat Piauí, Brasilien 140'000
Caritas Kinder und Jugendliche vor Menschenhandel schützen und Perspektiven schaffen, Kambodscha 120'000
CBM Lasst uns teilhaben und mitbestimmen!, Nepa 140'000
Comundo Gewaltprävention und Opferbegleitung, Bolivien 120'000
Fastenopfer Aufforstung und agrarökologische Kleinlandwirtschaft schützt vor Hurrikans und Dürren in Désarmes, Haiti 120'000
HEKS Viehzüchter verteidigen ihr Recht auf Weideland, Senegal 140'000
Helvetas Gemeinsam in die Zukunft – Jugendliche widerstehen extremistischer Propaganda und entwickeln Zukunftsperspektiven, Kirgisische Republik 140'000
Horyzon Paza la Paz – ein Schritt zum Frieden, Bildung für benachteiligte Jugendliche in Armenquartieren Kolumbiens, Kolumbien 100'000
Iameneh Schutz und Förderung der wirtschaftlichen Unabhängigkeit für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder, Bosnien-Herzegowina 110'000
Medair Ernährungs- und Gesundheitsprojekt für Kinder und Frauen in der Provinz Kandahar, Afghanistan 120'000
Nouvèlle Planète Bau von drei Wasserversorgungssytemen in drei Dörfern in der Gemeinde Ampary, Madagaskar 100'000
Pädagogische Hochschule Zürich Better Teaching for a Better Future, Armenien, Georgien und Republik Moldau 500'000
Save the Children Inklusive frühkindliche Förderung für benachteiligte Kinder, Kosovo 120'000
Save the Children Inklusive frühkindliche Förderung für benachteiligte Kinder, Kosovo 120'000
Solidar Suisse Nachhaltige Landwirtschaft, Nicaragua 118'000
Solidarität Dritte Welt (in Zusammenarbeit mit Comundo) Grundschulbildung für Mädchen und Jungen, Sambia 140'000
SolidarMed Verbesserung der Gesundheit von Müttern und Neugeborenen, Mozambique 120'000
Swisscontact Existenzsichernde Einkommen für junge Menschen dank marktorientierten Berufsausbildungen, Guatemala 140'000
TearFund Schweiz Bildung für den Frieden, Südsudan 140'000
Terre des hommes Schweiz Jugendliche aus Townships stärken, Südafrika 120'000
VEBO Know How Transfer – Einführung von Lernprogrammen für alkoholauffällige Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer, Georgien 480'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Betrag in CHF
Seniorweb 30'000
Verein Entlastungsdienst Schweiz – Kanton Zürich 44'000
Verein Procap Zürich 50'000
Verein Die Dargebotene Hand 50'000
Verein Wunschambulanz 35'000
Verein Family Help 60'000
Stiftung Pro Mente Sana 150'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Stiftung Pro offene Türen Pilotprojekt «Selbsthilfefreundliche Gesundheitsinstitutionen» 200'000
Stiftung Obere Mühle Dübendorf Bühnen-Ausstattung 440'000
Verein Schweizer Kinder- und Jugendchorförderung Chorfestival 2022 50'000
Verein Schweizer Kinder- und Jugendchorförderung Defizitgarantie 50'000
Universität Zürich Publikation «Illegale Drogen, Sex, Hepatitis, Aids und das 4-Säulen-Modell – eine Schweizer Dokumentationsanalyse 1967–2018/19» 70'000
Schweizerisches Kompetenzzentrum für Menschenrechte Kampagne zum Thema Menschenrechte 50'000
Verein Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer Neue Ateliers 130'000
Verkehrskadetten Samstagern/Richterswil Kauf von zwei Kleinbussen 35'000
Politische Gemeinde Stallikon Gemeindechronik 20'000
Verein Tischlein deck dich Kauf eines Kühlfahrzeugs 39'000
Politische Gemeinde Wald Jubiläumsinvestitionen «1200 Jahr Wald» 50'000
Verein Familien- und Jugendhilfe Winterthur Festschrift «150-Jahr-Jubiläum» 10'000
Stiftung Miller's Studio Sanierungsmassnahmen 100'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Betrag in CHF
Verein Surprise 50'000
Verein Tel. 143 Die Dargebotene Hand Winterthur Schaffhausen Frauenfeld 24'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden Sanierung Lawinenschutz Cuolm da Latsch, Bergün Filisur 127'000
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden Sanierung Lawinenverbauung Tesa, Calanca 250'000
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden Erneuerung Güterstrassennetz, Flerden 500'000
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden Erneuerung Güterstrassenetz, Ilanz/Glion 243'000
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden Sanierung Alp Mughels, Schluein 106'000
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden Aufwertung Alpweiden, Lavizzara 159'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Sanierung Trockenmauern Parc Ela 110'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Landschaftsaufwertung Naturpark Beverin 372'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Erhalt Hochstammobstgärten Unterengadin 80'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Erhalt Kulturlandschaft Selvapiana, Serravalle 200'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Erhalt Kulturlandschaft Monti di Dongio und Valle delle Döisgia, Acquarossa 188'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Instandstellung Verkehrsweg Altanca Piora, Quinto 130'000
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz Aufwertung Kulturlandschaft, Avegno Gordevio 365'000
Stiftung Bergwaldprojekt Arbeitseinsätze mit Erwachsenen sowie Schülerinnen und Schülern in den Kantonen Graubünden und Uri 500'000
Stiftung Umwelteinsatz Schweiz Arbeitseinsätze mit Erwachsenen sowie Schülerinnen und Schülern in den Kantonen Graubünden, Uri, Tessin und Wallis 500'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Verlag Scheidegger & Spiess Publikation «Immer nur das Paradies» 5000
Stiftung zur Förderung einer behindertengerechten baulichen Umwelt Ausbau Fachstelle 150'000
Verein Archäologie mobil Archäomobil Ostschweiz 45'000
Zentrum der Gerontologie der Universität Zürich Pilotprojekt «Music Circles»  240'000
Stiftung info fauna Gelbbauchunkenförderung am Zimmerberg 111'000
Schweizerische Gesellschaft für Industrieund Technikgeschichte SGTI Pilotprojekt «Industriekultur Spot» 20'000
Dr. Rudolf Bolliger Publikation «Giessen im Tösstal» 8000
Jüdischer Schulverein Zürich Investitionen Sicherheitsmassnahmen 500'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Organisation Kurzbeschreibung Betrag in CHF
Verein Arche Zürich à-fonds-perdu-Beitrag 80'000
Sportamt des Kantons Zürich Soforthilfe Sport II 500'000
Sportamt des Kantons Zürich Strukturhilfe Sportverbände 500'000

Stand: 16. Dezember 2020

Quelle: Gemeinnütziger Fonds

Kontakt

Finanzdirektion – Gemeinnütziger Fonds

Adresse

Walcheplatz 1
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: