Vernissage Kunst und Bau-Projekt «Vision»

Anleitung

  1. An wen sich diese Veranstaltung richtet

    Der Anlass richtet sich an alle Interessierten.

  2. Informationen über den Anlass

    Tanja Roščić hat für die Kunst-und-Bau-Intervention im Erweiterungs­neubau vom Bezirksgericht Meilen ausgehend vom bestehenden Sammlungswerk «Faces and Vase», 2020, zwei Wandzeichnungen mit dem Titel «Vision 1» und «Vision 2» entwickelt. Die Stahllinien bilden als Wandintarsie Formen von Gesichtern, die sich überschneiden, sich ansehen oder in entgegengesetzte Richtungen schauen.

    Tanja Roščićs Interventionen führen uns mit «Faces and Vase» im Erdgeschoss über «Vision 1» ins 1. Obergeschoss und mit «Vision 2» bis hin ins Dachgeschoss.

    Das Kunst-und-Bau-Werk entstand im Rahmen des Erweiterungsneubaus durch raumfindung architekten, Rapperswil.

    Programm

    • Begrüssung von David Vogt, stv. Kantonsbaumeister und Juryvorsitzender
    • Ansprache von Caroline Morand, Leiterin Fachstelle Kunstsammlung
    • Gespräch mit Künstlerin Tanja Roščić, moderiert von Viktoria Popova (Autorin)
    • Performance von Fai Baba
    • Apéro
  3. Ort und Anreise

    Wann: 

    Dienstag, 11. Juni 2024, um 18.00 Uhr

    Anreise

    Anfahrt mit öV: Ab Meilen Bahnhof ca. 10 Minuten zu Fuss.

  4. Anmeldung

    Persönliche Angaben

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Vielen Dank.

    Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

Kontakt

Hochbauamt Kanton Zürich - Fachstelle Kunstsammlung

Adresse

Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 44 30

E-Mail

kunstsammlung@bd.zh.ch