Suchmaschinen-Cache löschen (Google)

  • Vor dem Löschantrag

    Löschen Sie die Daten auf der ursprünglichen Website. Sonst lehnt der Suchmaschinenbetreiber den Antrag ab.

  • Melden Sie sich bei Google an

    Eröffnen Sie ein Google-Konto oder verwenden Sie Ihr bereits vorhandenes.

    Tipp: Verwenden Sie Pseudonyme, um Ihre Daten zu schützen.

  • Öffnen Sie die Google Search Console

    Öffnen Sie diesen Link und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Sie landen direkt auf der Seite, auf der Sie mit dem Löschantrag beginnen können.

  • Tragen Sie die URL ein

    Tragen Sie die zu entfernende URL aus den Google-Suchergebnissen ein. Klicken Sie auf die rote Schaltfläche: «Entfernung beantragen». Folgen Sie den Anweisungen im Google-Formular.

Kontakt

Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich Mehr erfahren

Adresse

Postfach
Beckenhofstrasse 23
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon