Instandsetzung und Optimierung der Kirche Grossmünster

Die Baudirektion Kanton Zürich, vertreten durch das Hochbauamt, veranstaltet ein selektives Planerwahlverfahren für einen Rahmenvertrag für ein Generalplaerteam für die Kirche Grossmünster in Zürich.

Inhaltsverzeichnis

Bauaufgabe

Für diese Arbeiten im Bereich Hochbauten wird ein Team (Generalplaner mit Subplanern) mit Anbietenden von Planerleistungen in den Bereichen Architektur inkl. Baumanagement (Federführung), Statik und Gebäudetechnik (H/L/K/S/E) gesucht, welches mit architektonischer, denkmalpflegerischer, technischer und organisatorischer Kompetenz zur kostenbewussten und dem Objekt angemessenen Planung und Realisierung von sehr breit gefächerten baulichen Massnahmen in der Lage ist.

Verfahren

Die Bewerbung zur Teilnahme am selektiven Planerwahlverfahren hat gemäss den Angaben in den Submissionsunterlagen zu erfolgen. Die Auswahl von maximal sieben Anbietenden erfolgt aufgrund der in den Submissionsunterlagen festgehaltenen Eignungskriterien. Das von den ausgewählten Planern einzureichende Angebot beinhaltet die Lösung zweier objektbezogener Aufgabenstellungen sowie eine Offerte zu den anzuwendenden Honorarparametern. Die Teilnahme an der Präqualifikation wird nicht entschädigt; die zum Angebot (2. Phase) zugelassenen Generalplaner werden für eine den Anforderungen entsprechende Eingabe mit 7000 Franken (inkl. MWSt) entschädigt.

Beurteilungsgremium

Name Beschäftigung/Funktion
Daniel Baumann Hochbauamt, Abteilungsleiter Baubereich A (Vorsitz)
Roger Strub Amt für Raumentwicklung (Kantonale Denkmalpflege), Stv. Kantonaler Denkmalpfleger
Prof. Dr.-Ing. Silke Langenberg ETH Zürich, Institut für Denkmalpflege und Bauforschung, Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege
Prof. em. Roger Diener Diener & Diener Architekten AG, Mitglied Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege
Prof. Dr. theol. Christoph Sigrist Reformierte Kirche, Pfarrer am Grossmünster

Teilnahmeberechtigt

Teilnahmeberechtigt sind Architektinnen und Architekten mit Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz oder einem Vertragsstaat des GATT/WTO-Übereinkommens über das öffentliche Beschaffungswesen, soweit dieser Staat Gegenrecht gewährt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Fachleute, die mit einem Mitglied des Beurteilungsgremiums oder mit einem Experten nahe verwandt sind oder mit einem solchen in beruflicher Zusammengehörigkeit stehen.

Termine

Termin Frist
Ausschreibung 12. Februar 2021
Eingabe der Bewerbung (1. Phase) bis 15. März 2021,
16.00 Uhr am Eingabeort    
Eingabe des Angebots (2. Phase)

bis 25. Mai 2021,
16.00 Uhr am Eingabeort
Präsentationen und Planerauswahl 4. Juni 2021

Downloads

Hinweis

Beim Öffnen des Word-Formulars erscheint möglicherweise ein Dialogfeld «Dokumentenschutz bearbeiten». Wählen Sie in diesem Fall «Abbrechen», anschliessend können Sie das Formular bearbeiten.

Kontakt

Hochbauamt

Adresse

Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Route (Google Maps)

 

 

Telefon

+41 43 259 28 42


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07.30 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Lageplan Hochbauamt