Campus Technikumstrasse, 1. Etappe, «TL Neubau und Ersatzneubau»

Planung und Realisierung der 1. Etappe der schrittweisen Erneuerung des Areals Technikumstrasse ZHAW Winterthur, welche im Masterplan von 2017 festgelegt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Steckbrief

Betreff Angabe
Bauherrschaft Hochbauamt Kanton Zürich
Nutzer Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Architektur Graber Pulver Architekten AG
Kreditsumme 285 Mio. Fr.
Bauzeit Dezember 2022 bis September 2028

Standort

Bauaufgabe

Die 1. Etappe beinhaltet zwei Laborneubauten, den Ersatzneubau «TL_N» und den Neubau «TL2_N» im südöstlichen Teil des Areals. Diese werden als Laborcluster für die School of Engineering realisiert. Ebenfalls Bestandteil des Projektes und räumliches Bindeglied des Areals ist der Campuspark mit Zugang zum Wasser und den Brücken über die Eulach. Ziel der Laborneubauten ist eine Konzentration der Institute und Zentren mit hoher technischer Infrastruktur von heute ca. 13 100 m2 HNF auf neu 14 800 m2 HNF. Der Projektumfang beinhaltet zusätzlich den Neubau einer Tiefgarage für das Areal, die Neugestaltung des Gewässerraums sowie die Abbrüche der Gebäude TM, TV, TL und TB.

Besonderheiten: Das Projekt wird mittels der BIM-Methodik geplant und ist ein BIM-Pilotprojekt des Kantons Zürich. (BIM = Building Information Modeling)

Situationsplan

Der Situationsplan mit den neuen rot eingefärbten Gebäuden im südöstlichen Teil des Campus T.
Situationsplan (Schwarzplan). Quelle: Graber Pulver Architekten AG

Architektur

Die Architektur der zwei Neubauten widerspiegelt die Ansprüche an Exzellenz und Innovation. Merkmale, welche die Arbeit in den Labors, Büros und Werkhallen in Lehre, Forschung und Entwicklung besonders auszeichnen. Die Struktur ermöglicht eine modulartige Raumaufteilung und lässt eine Vielfalt unterschiedlicher betrieblicher Szenarien gemäss sich ändernder Bedürfnisse von Bildung und Forschung zu.

Nachhaltigkeit

Die Neubauten des Campus T sollen nach Minergie-P-Eco zertifiziert werden. Die Zertifizierung nach DGNB / SGNI befindet sich in der Prüfung. Der Entscheid wird zu Beginn des Bauprojekts gefällt.

Meilensteine

Meilenstein Termin
Bauprojekt mit KV September 2021
Baufreigabe November 2022
Baustart Dezember 2022
Inbetriebnahme TT September 2025
Inbetriebnahme TL September 2028

Etappierung

Die beiden Neubauten der ersten Etappe werden während des laufenden Betriebs nacheinander erstellt. Der Masterplan sieht im Anschluss an die 1. Etappe drei weitere Etappen vor.

Kontakt

Hochbauamt

Adresse

Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Route (Google Maps)

 

 

Telefon

+41 43 259 28 42


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
07.30 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Lageplan Hochbauamt

Für dieses Thema zuständig: