eine/n Geschäftsführer/in 100%

Die Kantonale Ethikkommission Zürich (KEK) ist für die Begutachtung der ethischen, wissenschaftlichen und recht-lichen Anforderungen und die Bewilligung humanmedizinischer Forschungsprojekte im Kanton Zürich, in den Kan-tonen Glarus, Schaffhausen und Graubünden sowie im Fürstentum Liechtenstein zuständig. Fachlich unabhängig, ist die KEK administrativ der Gesundheitsdirektion Kanton Zürich angegliedert, welche auch die Geschäftsstelle stellt.

Infolge Altersrücktritt des jetzigen Stelleninhabers suchen wir per

1. Dezember 2022 für die Geschäftsstelle

Aufgaben


Als Leiter der Geschäftsstelle sind Sie fachlich direkt dem Präsidium der KEK und personell dem Generalsekretär der Gesundheitsdirektion unterstellt. Sie führen ein Team von rund 10 Mitarbeitenden und stellen rechtskonforme und effiziente Geschäftsabläufe zur Einhaltung der vorgegebenen Bearbeitungsfristen sowie eine konsistente Ent-scheid- und Bewilligungspraxis sicher.
Nebst der Unterstützung und Beratung des Präsidiums verantworten Sie die reibungslose Zusammenarbeit zwischen der Geschäftsstelle und der Kommission, welche Sie in Absprache mit dem Präsidium auch nach aussen vertreten.
Darüber hinaus gehören zu Ihren Aufgaben auch der strukturierte und informelle Austausch mit Partnerorganisatio-nen und -institutionen, die aktive Unterstützung des Dachverbands swissethics sowie die konstruktive Zusammen-arbeit mit der Partnerbehörde Swissmedic und dem BAG. Durch Ihr Engagement leisten Sie einen Mehrwert sowohl für die Forschenden wie auch die Kommissionsmitglieder und tragen damit aktiv zur Qualitätsentwicklung der For-schung bei.


Anforderung


Auf der Grundlage Ihres universitären Abschlusses in Medizin oder Naturwissenschaften haben Sie mehrere Jahre Erfahrung in der klinischen Forschung gesammelt. Sie verfügen idealerweise über eine Zusatzausbildung in Medizin-/Forschungsethik oder zumindest über vertiefte Kenntnisse auf diesem Gebiet. Ihr ausgeprägtes Interesse am Um-gang mit forschungsrechtlichen und forschungsethischen Fragen bringen Sie gekonnt ein. Als führungsstarke, in der Entwicklung von Organisationen erfahrene Persönlichkeit treten Sie kompetent, gewinnend und kommunikations-stark auf. Strategisches Denken, Durchsetzungsvermögen und Konsensfähigkeit runden Ihr Profil ab.


Angebot


Wir bieten Ihnen eine sehr interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in der Nähe des Hauptbahnhofs Zürich. Dabei profitieren Sie von den Vorzügen einer Anstellung beim Kanton Zürich.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis am 8. Februar 2022 an personal@gd.zh.ch. Für zusätzliche Auskünfte stehen Ihnen der derzeitige Stelleninhaber, Dr. med. Peter Kleist (Tel. 043 259 79 62), oder der Generalsekretär der Gesundheitsdirektion, lic. iur. RA Walter Dietrich (Tel. 043 259 52 31) gerne zur Verfügung.

Für diese Meldung zuständig: