Adlikon bei Regensdorf: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einer Auffahrkollision zwischen einem Lastwagen und zwei Personenwagen sind am Dienstagmorgen (14.4.2020) in Adlikon bei Regensdorf drei Personen verletzt worden.

Unfallfahrzeug mit starken Heckbeschädigungen steht auf dem Fussweg
Auffahrkollision mit verletzten Personen Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Unfallfahrzeug mit starken Heckbeschädigungen steht auf dem Fussweg» herunterladen

Kurz nach 11.00 Uhr fuhr eine 62-jährige Frau mit ihrem Wagen auf der Wehntalerstrasse in Richtung Dielsdorf und beabsichtigte, nach links in den Bahnweg abzubiegen. Der nachfolgende 78-jährige Autofahrer verlangsamte daher sein Fahrzeug. Der 46-jährige Chauffeur des dahinter fahrenden Lastwagens prallte trotz Vollbremsung in das Heck des Wagens vor ihm. Dieser wiederum wurde gegen das Auto der 62-Jährigen geschoben. Bei der Kollision wurden die beiden Autolenkenden sowie eine Mitfahrerin im mittleren Fahrzeug verletzt. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Spital gefahren.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: