Ossingen: Raser und Schnellfahrer bei Geschwindigkeitskontrolle gestoppt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagvormittag (4.8.2019) an der Steinerstrasse in Gisenhard (Gemeinde Ossingen) eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden ein Raser und zwei Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Verkehrspolizisten der Kantonspolizei Zürich führten am Vormittag im Ausserortsbereich auf der Steinerstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle in beiden Fahrtrichtungen durch. Dabei passierte ein Motorradlenker die Kontrollstelle mit einer Geschwindigkeit von 163 km/h bei erlaubten 80 km/h. Der in Deutschland wohnende 43-jährige Ungare wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft zugeführt. Sein Führerausweis wurde auf der Stelle eingezogen. Die Untersuchungsbehörde ordnete zudem die Sicherstellung des Motorrades an.

Ein Automobilist war mit 114 km/h unterwegs. Gegen den 25-jährigen Schweizer wurde wegen Begehung einer groben Verkehrsregelverletzung an die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland rapportiert. Ein zweiter Automobilist passierte die Kontrollstelle mit 111 km/h. Dem 24-jährigen deutschen Touristen wurde ein Bussendepositum abgenommen. Er wurde an das zuständige Statthalteramt verzeigt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Ralph Hirt

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: