OfficeTool RSI

Der Kanton Zürich hat für das Erstellen einer Sicherheitsinspektion eine Wordvorlage OfficeTool RSI entwickelt. Eingetragen werden die Sicherheitsdefizite im GIS-Browser RSI.

Inhaltsverzeichnis

Technische Informationen Tool

Das OfficeTool RSI soll die Sicherheitsinspektionen im Kanton vereinheitlichen. Zudem müssen die festgestellten Sicherheitsdefizite im kantonalen GIS-Browser eingetragen werden. Das OfficeTool RSI ermöglicht eine schlanke und effiziente Anwendung und dient der Gesamtbetrachtung sowie Vergleichbarkeit aller erstellten Sicherheitsinspektionen. 

Die Inspektoren erhalten den Link für die Installation und das aufbereitete Worddokument für die Sicherheitsinspektionen bei Auftragserteilung. Das OfficeTool RSI funktioniert nur, wenn ein aufbereitetes Worddokument (.docx) von der Fachstelle Sicherheit zur Verfügung gestellt wurde.

Systemanforderungen:

  • Windows mit Office 2010 oder höher
  • Support durch die Fachstelle Sicherheit

GIS-Browser RSI

Die festgestellten Sicherheitsdefizite einer Sicherheitsinspektion dürfen nur im GIS-Browser RSI eingetragen, bewertet oder nachgeführt werden. Die Inspektionsergebnisse aus der Vorlage des Inspektionsberichts RSI können nicht im Worddokument bearbeitet werden, da diese Daten dem GIS-Browser entnommen werden. Die Aktualisierung im Worddokument erfolgt jedoch immer manuell bzw. müssen die neuen Datensätze jeweils aus dem GIS-Browser heruntergeladen werden und danach in das Worddokument neu eingelesen werden.

Die Anwendungen im OfficeTool RSI und GIS-Browser RSI werden in separaten Dokumenten erläutert.

Kontakt

Tiefbauamt – Fachstelle Sicherheit

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: