Aufnahme in die «Liste der Auditoren RSA TBA Pool» beantragen

  1. Wer auf diese Liste aufgenommen wird

    Sicherheitsaudits müssen von qualifizierten Personen durchgeführt werden, die im Besitz eines Fähigkeitszeugnisses sind, das von der bfu, vom VSS oder von einer anderen vom ASTRA anerkannten Ausbildungsstätte ausgestellt wurde.

    Zertifizierung ist Voraussetzung

    Die Fachstelle Sicherheit führt die «Liste der Auditoren RSA TBA-Pool», auf welcher nur zertifizierte Auditoren nach erfolgreich geprüfter Anmeldung aufgelistet werden.

    Eine Rezertifizierung des Auditors muss auf Eigeninitiative des Auditors der Fachstelle Sicherheit mitgeteilt werden, ansonsten wird der Auditor ein Jahr nach Ablauf der Rezertifizierung wieder aus der «Liste der Auditoren RSA TBA-Pool» ausgeschlossen.

    Vergabe: Freihändiges Verfahren unter Konkurrenz

    Die Offertanfragen für ein Sicherheitsaudit werden in der Regel an zwei Ingenieurbüros zugestellt, welche auf der «Liste der Auditoren RSA TBA Pool» aufgeführt sind. Bei der Vergabe des Sicherheitsaudits handelt es sich um ein freihändiges Verfahren unter Konkurrenz. Weitere Angaben zum Verfahren entnehmen Sie dem «Merkblatt Submission RSA ZH» (siehe unten) unter Punkt 2.4. «Freihändiges Verfahren unter Konkurrenz».

    Geltende Dokumente

    Im Kanton Zürich gilt für das Sicherheitsaudit die vom VSS publizierte Norm SN 641 722 «Strassenverkehrssicherheit; Audit». Die Richtlinie RSA ZH sowie das Merkblatt Submission RSA ZH legen die Bedingungen für das Road Safety Audit auf Staatsstrassen und kantonalen Hochleistungsstrassen einschliesslich der Nebenanlagen im Kanton Zürich fest.

  2. Benötigte Dokumente

    Für die Aufnahme in die «Liste der Auditoren RSA TBA Pool» bitten wir Sie, die nachfolgenden Unterlagen direkt bei der Fachstelle Sicherheit einzureichen:

    Vorteile:

    • Nachweis der Zertifizierung und/oder Rezertifizierung (wiederkehrend alle 4 Jahre) zum Auditor
    • Handelsregisterauszug
    • Haftpflichtversicherungsnachweis
    • Organigramm
    • Bestätigung der Bezahlung der Sozialversicherungsbeiträge (Selbstdeklaration)
    • Nachweis eines bestehenden Qualitätssicherungssystems (falls vorhanden)
    • Referenzen zu bereits erstellten Sicherheitsaudits (falls vorhanden)
  3. Antrag einreichen

    Die Zustellung Ihres vollständigen Anmeldedossiers kann per E-Mail oder Post an folgende Koordinaten erfolgen.

    Tiefbauamt

    Fachstelle Sicherheit

    Tiefbauamt

    Fachstelle Sicherheit

    Adresse

    Walcheplatz 2
    8090 Zürich
    Route anzeigen

  4. Weitere Schritte

    Nach erfolgreicher Prüfung Ihres Anmeldedossiers auf Vollständigkeit und Richtigkeit erhalten Sie eine schriftliche Aufnahmebestätigung.

Kontakt

Tiefbauamt – Fachstelle Sicherheit

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen