Gesamtverkehrsmodell verwenden

Gesamtverkehrsmodellierung

Die Verwendung des Gesamtverkehrsmodells des Kantons Zürich (GVM-ZH) steht nicht alleine nur den kantonalen Amtsstellen zu Planungszwecken zur Verfügung, sondern auch Dritten. 

  1. Verwendung des Gesamtverkehrsmodells

    Es gibt grundsätzlich zwei Formen der Verwendung:

    • Einerseits können Dritte die Nutzungsrechte am GVM-ZH durch Lizenz erwerben und diese frei verwenden. Diese Form kommt insbesondere für private Ingenieur- oder Planungsbüros, aber auch Gemeinwesen oder Forschungseinrichtungen in Frage.
    • Andererseits können Dritte, die eine konkrete Modellberechnung benötigen, eine solche beim Amt für Verkehr bzw. einem Ingenieur- oder Planungsbüro, das über die Nutzungsrechte verfügt, in Auftrag geben. Diesen Dritten werden keine Nutzungsrechte am GVM-ZH eingeräumt.

    Aufgrund der Komplexität des GVM-ZH werden Unterstützungsleistungen für den einwandfreien Betrieb des Modells und der Korrektheit der Modellanwendung durch die Nutzungsberechtigen angeboten. Das Amt erbringt solche Leistungen im Rahmen seiner bestehenden personellen Möglichkeiten. 

    Bei Unklarheiten stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung. Die Kontaktinformationen finden Sie unten. 

  2. Formular ausfüllen

    Sie haben Fragen zum Gesamtverkehrsmodell oder Sie möchten das GVM-ZH bestellen, dann füllen Sie bitte das Formular aus.

    Kontaktangaben

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    +41 __ ___ __ __

    Bitte geben Sie die Telefonnummer im Format +41 XX XXX XX XX ein.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Vielen Dank.

    Ihre Anfrage wird an die zuständige Person übermittelt.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

  3. Gebühren

    Zur Deckung seines Aufwands erhebt das Amt für Verkehr für Unterstützungsleistungen zugunsten von Nutzungsberechtigten Gebühren. Die Gebühr richtet sich nach dem vom AFV getätigten Zeitaufwand.

    Der zu verrechnende Stundenansatz beträgt zwischen 100 und 180 Franken. Die Wahl des Stundensatzes richtet sich nach der Qualifikation des zur Erledigung des Auftrags erforderlichen Personals.

Kontakt

Amt für Verkehr – Gesamtverkehrsmodellierung

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 30 70

Ansprechperson Stefan Dasen

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen