Vierte Generation

Blick auf den Pfäffikersee.

Im Rahmen der vierten Generation ist der Kanton Zürich Träger der Agglomerationsprogramme Limmattal, Stadt Zürich – Glattal und Zürcher Oberland. Diese werden Mitte 2021 dem Bund überreicht.

Inhaltsverzeichnis

Öffentliche Mitwirkung

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat mit Beschluss Nr. 805/2020 vom 26. August 2020 die Entwürfe der drei Agglomerationsprogramme der 4. Generation Limmattal, Stadt Zürich-Glattal sowie Zürcher Oberland zur öffentlichen Mitwirkung freigegeben. Eingeladen zur Stellungnahme wurden die Städte und Gemeinden des Kantons Zürich, die Planungsregionen, die Transportunternehmungen, weitere Interessensgruppen wie Verbände und die Bevölkerung. Ebenso konnten sich Nachbarkantone und die Trägerschaften der angrenzenden Agglomerationsprogramme beteiligen. Das Mitwirkungsverfahren lief vom 14. September bis 6. November 2020. Die eingegangenen Stellungnahmen werden soweit zweckdienlich in den Programmen berücksichtigt. Die Agglomerationsprogramme werden im Juni 2021 beim Bund eingereicht.

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Amt für Mobilität – Abteilung Gesamtmobilität

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 54 40

Ansprechperson Wilfried Anreiter

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: