Fahrzeugeinlösung & Kontrollschilder

Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrer Fahrzeugeinlösung. Vor Ort erhalten Sie Kontrollschilder für eine Überführung innerhalb der Schweiz oder ins Ausland. Auch können Sie Ihre Kontrollschilder neu anfertigen lassen, diese bei uns deponieren oder ein Kontrollschild ersteigern.

Inhaltsverzeichnis

Fahrzeugeinlösung

Damit Sie ein Fahrzeug einlösen können, benötigen wir den Fahrzeugausweis im Original oder bei einem fabrikneuen Fahrzeug den Prüfungsbericht Form. 13.20A im Original sowie einen Versicherungsnachweis. Den Nachweis können Sie bei Ihrer Versicherung beantragen. Dieser wird uns elektronisch übermittelt. 

Fahrzeug transportieren

Tagesschild

Damit Sie ein Fahrzeug innerhalb der Schweiz überführen können, bieten wir Tagesschilder an. Diese können Sie vor Ort in Zürich-Albisgütli und Winterthur beziehen oder per Post (ebenfalls Zürich-Albisgütli oder Winterthur) beantragen. Mögliche Einschränkungen für Fahrten ins Ausland sind bei der zuständigen ausländischen Behörde zu klären.

Für den Export von Fahrzeugen können keine Tagesschilder und Tagesausweise erstellt werden.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Gebühren und Angaben (in CHF)

  24  
Std.
48  
Std.
72  
Std.
96  
Std.
Kaution
Fahrzeuge mit Gesamtgewicht bis 3500 Kilogramm          
Versicherungsprämie für folgende Fahrzeuge 22.60 35.70 44.60 51.50  
Tagesausweis          
Leichter Motorwagen 62.50 75.00 87.50 100.00 100.00
Leichter Sattelschlepper 62.50 75.00 87.50 100.00 100.00
Leichte Arbeitsmaschine 62.50 75.00 87.50 100.00 100.00
Gewerblicher Traktor 75.00 100.00 125.00 150.00 100.00
Gewerbliche Arbeitskarren 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Gewerbliche Motorkarren 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Gewerbliche Motoreinachser 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Landw. Motorfahrzeuge 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Landw. Arbeitsmaschine 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Motorrad 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Kleinmotorrad 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Anhänger (keine Versicherung) 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Fahrzeuge mit Gesamtgewicht über 3500 Kilogramm          
Versicherungsprämie für folgende Fahrzeuge 33.40 54.60 67.10 52.80  
Tagesausweis          
Schwerer Motorwagen 75.00 100.00 125.00 150.00 100.00
Schwerer Sattelschlepper 75.00 100.00 125.00 150.00 100.00
Gewerblicher Traktor 75.00 100.00 125.00 150.00 100.00
Schwere Arbeitsmaschine 62.50 75.00 87.50 100.00 100.00
Gewerbliche Arbeitskarren 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Gewerbliche Motorkarren 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Gewerbliche Motoreinachser 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Landw. Motorfahrzeuge 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Landw. Arbeitsmaschine 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00
Anhänger (keine Versicherung) 56.20 62.40 68.60 74.80 100.00

Vor Ablauf der Gültigkeit müssen Sie die Kontrollschilder an einem der folgenden Orte zurückgeben (unter Punkt 11 im Fahrzeugausweis sehen Sie, wie lange Ihr Tagesschild gültig ist):

  • Bei einem Strassenverkehrsamt des Kantons Zürich
    (ausserhalb der Öffnungszeiten in den Schilderkasten beim Eingang)
  • Per Post an uns (Datum und Uhrzeit des Poststempels = Zeitpunkt der Abgabe)
  • Bei der Kantonspolizei Zürich (bitten Sie die Polizei um eine Bestätigung mit Datum und Uhrzeit)

Zu spät abgegebene Kontrollschilder werden kostenpflichtig von der Polizei eingezogen. Zudem müssen Sie die zusätzlichen Tage nachbezahlen. Angebrochene Tage zählen als ganze Tage.

Beachten Sie bitte

  • Tagesausweise sind gemäss Art. 20 Abs. 4 der Verkehrsversicherungsverordnung (VVV) für 24, 48, 72 oder 96 Stunden gültig.
  • Die Tagesschilder können nicht im Voraus bezogen werden. Massgebend für die Gültigkeitsdauer ist der Zeitpunkt der Kontrollschilderausgabe.
  • Fahrzeuge mit technischen Mängel erhalten für maximal 24 Stunden Tagesschilder.
  • Tagesausweise dürfen nur für unentgeltliche Fahrten mit höchstens acht Personen nebst der Fahrzeugführerin oder dem Fahrzeugführer verwendet werden.
  • Tankfahrzeuge besitzen einen gereinigten Tank. Fahrzeuge über 3.5 Tonnen sind leer zu überführen.
  • Die Gültigkeit der Tagesausweise im Ausland sind bei der ausländischen Behörde abzuklären.
  • Sie bestätigen mit Ihrer Unterschrift, dass sich das Fahrzeug in einem betriebssicheren Zustand befindet.

Das Missachten der Bedingungen kann Sie für den weiteren Bezug von Tagesausweisen ausschliessen. 

Die Inhaberin oder der Inhaber dieses Ausweises ist gemäss Kollektiv-Haftpflichtversicherung Nr.15 896 571 der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG (Hagenholzstrasse 60. Postfach, 8085 Zürich, Tel. 0800 80 80 80, www.zuerich.ch) gegen zivilrechtliche Ansprüche versichert, die aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen erhoben werden, wenn durch den Betrieb des im Ausweis bezeichneten Fahrzeuges während der Gültigkeit des Ausweises Personen- oder Sachschäden – ausser am Fahrzeug des Versicherten – verursacht werden.

Vom Eintritt eines solchen Ereignisses ist der oben bezeichnete Versicherer sowie das Strassenverkehrsamt sofort zu benachrichtigen. 

Exportschild

Damit Sie ein Fahrzeug ausführen können, bieten wir Exportschilder an. Diese können Sie vor Ort in Zürich-Albisgütli oder in Winterthur beziehen. 

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Alle Prämien, Gebühren und Abgaben müssen beim Bezug der Schilder in Schweizer Franken bezahlt werden - bar, mit Debit- oder Kreditkarte.

Gebühren und Angaben (in CHF)

   
Bearbeitungsgebühr 120.00
Fahrzeugausweis 38.00
Kontrollschilder 40.00
Einlösegebühr 30.00
Eintrag Verfügung 186 15.00
Versicherungsprämie 20.40
Individuelle Verkehrsabgabe ((LINK?!)) 56.20
LSVA für Schwerverkehrsabgaben für Fahrzeuge mit Gesamtgewicht über 3500 Kilogramm  
1 Tag 70.00
2 bis 3 Tage 200.00
4 bis 6 Tage 400.00
PSVA für Schwerverkehrsabgaben für Fahrzeuge mit Gesamtgewicht über 3500 Kilogramm 75.00
1 Tag 20.00
2 bis 3 Tage 50.00
4 bis 6 Tage 100.00

Schwerverkehrsabgaben für Fahrzeuge mit über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht

Folgende Fahrzeuge müssen in der Schweiz leistungsabhängige Schwerverkehrsabgaben (LSVA) zahlen:

  • Lastwagen
  • Sattelmotorfahrzeuge zum Sachentransport mit über 3.5 Tonnen Gesamtgewicht (Feld 33 im Fahrzeugausweis)
  • Schwere Sattelschlepper und Motorwagen

Folgende Fahrzeuge müssen in der Schweiz pauschale Schwerverkehrsabgaben (PSVA) zahlen:

  • Schwere Personenwagen, Motorwagen und Sattelmotorfahrzeuge für den Personentransport (z.B. Wohnmobile)
  • Gesellschaftswagen, Gelenkbusse, Motorkarren und Traktoren mit weissen Kontrollschildern
  • Motorfahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h
  • Wohnanhänger

Gültigkeit der Exportschilder

Die Schilder müssen Sie nach Ablauf der Gültigkeit nicht zurückgeben.

Eine Fristverlängerung oder wiederholte Zulassung des gleichen Fahrzeugs ist nicht möglich.

Kontrollschilder

Sparen Sie Zeit und Geld

Sie senden uns die Unterlagen auf dem Postweg zu.

Innerhalb von etwa fünf Arbeitstagen erhalten Sie den neuen Fahrzeugausweis. Ausserdem erhalten Sie so eine Preisreduktion für den Fahrzeugausweis von zehn Franken.

 

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Strassenverkehrsämter

Kontakt

Strassenverkehrsamt Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: