Patenschaftenprojekt

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Patenschaftenprojekt
Förderbereich
Zusammenleben
Gemeinden
Männedorf

Kurzbeschrieb des Angebots

In Männedorf leben viele Menschen mit Asyl- oder Migrationshintergrund. Freiwillige Mitarbeitende (Patinnen und Paten) helfen diesen Menschen, sich hier zurechtzufinden, bauen Kontakte auf, sprechen Deutsch mit ihnen und unterstützen sie bei alltäglichen Angelegenheiten.

Zielgruppe(n)

Menschen mit Asyl- oder Migrationshintergrund

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Auf www.integration8708.ch sind die offenen Patenschaften publiziert. An die freiwilligen Mitarbeitenden wird auf Wunsch regelmässig ein Newsletter verschickt, welcher unter anderem die offenen Patenschaften beinhaltet. An Informationsanlässen zu fremden Kulturen werden die offenen Patenschaften an einer Stellwand publiziert. Selbstverständlich sind die Beschreibungen der offenen Patenschaften immer anonymisiert.

Ziel

Die Menschen mit Asyl- oder Migrationshintergrund sind im Kontakt mit «Einheimischen» und lernen so die Kultur und die Gepflogenheiten der Schweiz schneller und besser kennen. Das im Sprachkurs erworbene theoretische Wissen über die deutsche Sprache wird angewendet, geübt und verinnerlicht.

Struktur

Die Häufigkeit, Dauer und Inhalte der Treffen werden individuell festgelegt.

Adresse des Durchführungsorts

Nach Absprache

Einzugsgebiet

Männedorf

Anbieter

Projektgruppe "Integration 8708", Barbara Ulsamer, kath. Pfarreibeauftragte

b.ulsamer@kath-maennedorf-uetikon.ch
+41 44 790 11 24
8708 Männedorf

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: