Ausländerausweis beantragen

  1. Beantragen auf der Gemeinde

    Zusammen mit dem Gesuch für die Erteilung bzw. Verlängerung für eine Aufenthaltsbewilligung, muss der Antrag für den Ausländerausweis bei der zuständigen Einwohnerkontrolle im Kanton Zürich eingereicht werden. Hierzu muss bei der Einwohnerkontrolle persönlich vorgesprochen werden. 

    Vorteile:

    • Die Identifikation erfolgt anhand des nationalen Passes
    • Sie erhalten einen Termin für die Abgabe der (biometrischen) Daten beim Migrationsamt
    • Sie bezahlen die anfallenden Gebühren gemäss der kantonalen Gebührenverordnung
  2. Datenabgabe beim Migrationsamt

    Am erhaltenen Datum werden beim Migrationsamt Zürich die Daten abgegeben. Bei Drittstaatsangehörigen handelt es sich neben der Unterschrift und dem Gesichtsbild auch um zwei Fingeradrücke. Die Daten werden auf dem im Ausweis enthaltenen Chip gespeichert. Bei EU/EFTA-Staatsangehörigen handelt es sich lediglich um das Gesichtsbild und die Unterschrift. Dieser Ausweis enthält keinen Chip.

    Minderjährige & Entmündigte 

    Minderjährige müssen in Begleitung eines sorgeberechtigten Elternteils sein. Entmündigte Personen müssen in Begleitung ihrer gesetzlichen Vertretung erscheinen. 

    Migrationsamt

    Adresse

    Postfach
    Berninastrasse 45
    8090 Zürich
    Route anzeigen


    Montag bis Freitag
    8.00 bis 16.30 Uhr 

  3. Verschiebung

    Müssen Sie Ihren Termin für die Erfassung der persönlichen Daten verschieben, dann können Sie dies ganz leicht hier mittels des Token-Codes auf Ihrer Terminvereinbarung machen. 

  4. Produktion & Zustellung

    Nach erfolgter Erfassung der persönlichen Daten und der Erteilung der entsprechenden Bewilligung geht der Ausländerausweis im Kreditkartenformat bei einer externen Firma in Produktion und wird per Post direkt an Ihre Wohnadresse zugestellt. 

Kontakt

Migrationsamt

Adresse

Postfach
Berninastrasse 45
8090 Zürich
Route anzeigen


Montag bis Freitag
8.00 bis 16.30 Uhr 

Telefon

+41 43 259 88 00

Telefon

 

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 16.30 Uhr