Daten & Statistik der Spitäler

Zur Sicherstellung einer qualitativ hochstehenden und wirtschaftlichen Spitalversorgung ist der Kanton Zürich auf eine breite Datengrundlage angewiesen. Hierfür erheben wir Daten bei den Spitälern und Kliniken und publizieren diese in verschiedenen Formaten.

Inhaltsverzeichnis

Gesundheitsversorgungsbericht

2020 wird kein Gesundheitsversorgungsbericht erscheinen. Gerne verweisen wir auf die Kenndaten 2019, die wir soeben veröffentlicht haben, sowie auf den Versorgungsbericht zur Spitalplanung 2023, den wir Anfang März 2021 veröffentlichen werden. Sowohl die Kenndaten als auch der Versorgungsbericht enthalten einen grossen Teil der Informationen, die wir jeweils im Gesundheitsversorgungsbericht veröffentlichen.

Gesundheitsversorgungsbericht 2019

Gesundheitsversorgungsbericht 2019
Gesundheitsversorgungsbericht 2019
Herausgeber und Bezug
Gesundheitsdirektion Kanton Zürich

Der Schwerpunkt des Gesundheitsversorgungsberichts 2019 liegt auf den beiden Themen Entwicklung der stationären Fallzahlen und einheitliche Finanzierung von ambulanten und stationären Behandlungen (EFAS). Neben den thematischen Schwerpunkten beleuchtet und kommentiert der Bericht die wichtigsten Fakten und Zahlen zum aktuellen Stand der (stationären) Gesundheitsversorgung im Kanton Zürich ‒ gegliedert nach den drei Bereichen Akutsomatik, Rehabilitation und Psychiatrie.

 

Weitere Informationen zum Gesundheitsversorgungsbericht 2019 können der zugehörigen Medienmitteilung entnommen werden.

Kenndaten

Die Kenndaten geben einen umfassenden Überblick über die Zürcher Spitallandschaften der Akutsomatik, Rehabilitation und Psychiatrie. Nebst den Tabellen zum Personal und zur Finanzbuchhaltung beinhalten sie Informationen zu den Fallzahlen, Pflegetagen und den Merkmalen der Patientinnen und Patienten sowie Angaben zur Aufenthaltsdauer und Bettenbelegung. Zudem ist ersichtlich, wo Zürcher Patientinnen und Patienten stationär versorgt werden.

Frühere Jahre und Kenndaten als Excel

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Datenerhebung 

Aktuelle Informationen für Betriebe mit Standort im Kanton Zürich

Betriebe mit stationären Angeboten im Kanton Zürich liefern der Gesundheitsdirektion Daten für die Durchführung der gesetzlichen Aufgaben (u.a. Spitalplanung, Tarifierung, Überprüfung der Kostenentwicklung). Die folgenden Informationen betreffen diese Datenlieferungen.

Spitaldaten-Erhebungsplattform

Die Spitaldaten-Erhebungsplattform (SDEP) ist die zentrale Webplattform des Kantons Zürich zur Erhebung von statistischen und administrativen Spitaldaten.

SDEP-Etappe 2 (Daten 2020) 

Im Jahr 2021 werden die Daten 2020 mit Ausnahme von Teilen der Krankenhausstatistik vollständig via SDEP-Plattform erhoben. Das bislang verwendete KOREK-Format sowie das Prüftool PlausiZH werden jetzt auch abgelöst und können nicht mehr verwendet werden. Neu werden dafür die nicht-fallbezogenen Kostenträger in der SDEP-KTR sowie die Erhebungsteile SDEP-D «Anlagen» und SDEP-E «Abstimmbrücke» erhoben. Die Spezifikationen finden Sie in den folgenden Dateien:

Zugang zu SDEP

Der Zugang sowohl auf die produktive Plattform als auch auf die Test-Plattform erfolgt über die folgenden Links:

Information und Kontakt

Sollten Sie weitere Fragen haben oder Probleme beim Zugang zu SDEP, wenden Sie sich einfach an unsere SDEP-Hotline:

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Gesundheitsdirektion – Geschäftsfeld Gesundheitsversorgung

Adresse

Postfach
Stampfenbachstrasse 30
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: