Schutzschirm für Publikumsanlässe

Organisatoren von Publikumsanlässen mit überkantonaler Bedeutung und einer grossen Teilnehmerzahl können bei Veranstaltungsausfall aufgrund behördlicher Anordnungen wirtschaftliche Unterstützung beantragen. Für diesen Schutzschirm gelten spezifische Voraussetzungen.

Inhaltsverzeichnis

Schutzschirm für Veranstalter von Publikumsanlässen

Im Rahmen der Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Epidemie können behördliche Anordnungen zur Absage oder Verschiebung von Veranstaltungen führen. Den Organisatoren fehlt die notwendige Planungssicherheit. Die Durchführung von überkantonalen Grossveranstaltungen erfordert jedoch längere Vorbereitungen und Investitionen. Veranstalter können bei abgesagten oder verschobenen oder stark eingeschränkten Publikumsanlässen wirtschaftliche Unterstützung von Bund und Kanton erhalten. 

Der Schutzschirm gilt für Veranstaltungen bis Ende April 2022.

Voraussetzungen

Vorteile:

  • Der Veranstalter verfügt über eine kantonale Bewilligung für den Publikumsanlass.
  • Die Veranstaltung entspricht den von Bund und Kanton festgelegten Kriterien und wird durch den Kanton dem Schutzschirm unterstellt.
  • Die Durchführung wurde im Zusammenhang mit der Bewältigung der Covid-19-Epidemie aufgrund behördlicher Anordnung erheblich eingeschränkt, abgesagt oder verschoben.

Gemäss der Verordnung des Bundes gelten folgende Bedingungen, damit eine Veranstaltung unter den Schutzschirm gestellt werden kann:

Vorteile:

  • Die Veranstaltung muss eine überkantonale Bedeutung haben und öffentlich zugänglich sein. Regionale und lokale Anlässe fallen nicht unter den Schutzschirm.
  • Es werden mindestens 1000 Teilnehmende pro Tag erwartet.
  • Veranstaltungen mit politischem oder religiösem Hintergrund sowie Zusammenkünfte von Organen juristischer Personen (z.B. Generalversammlungen von Aktiengesellschaften) fallen nicht unter den Schutzschirm.
  • Es liegt ein kostendeckendes Budget vor.
  • Alle Vorkehrungen zur Schadensminderung wurden ergriffen inkl. Abschluss branchenüblicher Versicherungen und Stornierungsvereinbarungen.
  • Das Veranstaltungsunternehmen ist weder überschuldet noch befindet es sich im Konkurs- oder Nachlassverfahren und hat keine Covid-19-Finanzhilfen missbraucht.
  • Das Veranstaltungsunternehmen verfügt über eine UID-Nummer und ist nicht mehrheitlich in Besitz der öffentlichen Hand.

Die kantonalen Ausführungsmodalitäten werden derzeit erarbeitet. Die vom Kanton festgelegten Voraussetzungen werden sich voraussichtlich stark an den oben aufgeführten Kriterien des Bundes orientieren.

Gesuchseinreichung erst im Sommer möglich

Vorteile:

  • Der Bundesrat hat am 26. Mai 2021 die COVID-19-Verordnung Publikumsanlässe erlassen und per 27. Mai 2021 in Kraft gesetzt. Darin werden Grundsätze und Bedingungen zur Umsetzung des Schutzschirms durch die Kantone festgelegt. Bis Gesuche im Rahmen der Schutzschirm-Regelung im Kanton Zürich eingereicht werden können, muss der Kantonsrat den vom Regierungsrat beantragten Schutzschirm beraten und die notwendigen Finanzmittel beschliessen. Unter Berücksichtigung der Referendumsfrist von 60 Tagen wird der Schutzschirm im Kanton Zürich frühestens Anfang September 2021 rechtskräftig. 
  • Vom Schutzschirm profitieren können Veranstaltungen mit Durchführungsdatum nach erfolgter Rechtskraft des Kantonsratsbeschlusses (frühestens September 2021) und bis Ende April 2022.
  • Gesuche um Aufnahme einer geplanten Veranstaltung unter den Schutzschirm können voraussichtlich ab August 2021 eingereicht werden. Eine Zusicherung des Schutzschirms erfolgt unter Vorbehalt der Rechtskraft des Kantonsratsbeschlusses.

Das Gesuch um Zusicherung des Schutzschirms wird grundsätzlich im Kanton eingereicht, in dem der Austragungsort liegt. Gesuche können bis Ende Februar 2022 eingereicht werden.

Rechtzeitige Information

Wir werden zu gegebenem Zeitpunkt auf dieser Webseite über die Gesuchseinreichung informieren und hier das Online-Gesuchsverfahren anbieten. 

Vorteile:

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Arbeit Mehr erfahren

Adresse

Walchestrasse 19
Postfach
8090 Zürich
Route anzeigen



Telefon

+41 43 259 26 26

Telefon

Montag bis Freitag
8 bis 12 Uhr
13 bis 17 Uhr 

Für dieses Thema zuständig: