Impftram

Das Angebot an niederschwelligen Impfmöglichkeiten wird um ein Impftram in der Stadt Zürich erweitert. Es bedient pro Tag zwei Haltestellen.

Inhaltsverzeichnis

Angebot

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) stellen das Impftram zur Verfügung. Es hält an zentralen Haltestellen auf dem Streckennetz.

Das Impftram zielt primär auf die Wohnbevölkerung des Kantons Zürich ab. Alle Personen ab 12 Jahren, die sich für eine Impfung qualifizieren, können im Impftram geimpft werden. 

Standorte und Termine

Entnehmen Sie bitte folgender Tabelle den Einsatzplan des Impftrams:

Datum Vormittags / Nachmittags Standort
25.11.2021 11:00–14:30 Uhr Bahnhof Wiedikon
25.11.2021 15:30–19:30 Uhr Albisrieden
26.11.2021 11:00–14:30 Uhr Hirzenbach
26.11.2021 15:30–19:30 Uhr Messe/Hallenstadion
27.11.2021 09:00–14:00 Uhr Seebach
27.11.2021 15:00–18:30 Uhr Usteristrasse
28.11.2021 11:00–15.00 Uhr Usteristrasse
28.11.2021 16:00–20.00 Uhr Bahnhof Stadelhofen
29.11.2021 11:00–14:30 Uhr Albisrieden
29.11.2021 15:30–19:30 Uhr Seebach
30.11.2021 11:00–14:30 Uhr Hirzenbach
30.11.2021 15:30–19:30 Uhr Bahnhof Wiedikon
01.12.2021 10:00–14:30 Uhr Wollishoferplatz
01.12.2021 15:30–18:30 Uhr Hardplatz
02.12.2021 10:00–14:30 Uhr Bahnhof Tiefenbrunnen
02.12.2021 15:30–18:30 Uhr Usteristrasse 
03.12.2021 10:00–14:30 Uhr Hirzenbach
03.12.2021 15:30–18:30 Uhr Seebach
04.12.2021 09:00–14:00 Uhr Usteristrasse
04.12.2021 15:00–18:30 Uhr Bahnhof Stadelhofen
05.12.2021 11:00–15:00 Uhr Bahnhof Stadelhofen
05.12.2021 16:00–20:00 Uhr Bahnhof Stadelhofen
06.12.2021 10:00–14:30 Uhr Seebach
06.12.2021 15:30–18:30 Uhr Hirzenbach
07.12.2021 10:00–14:30 Uhr Messe/Hallenstadion
07.12.2021 15:30–18:30 Uhr Bahnhof Wiedikon
08.12.2021 10:00–14:30 Uhr Letzigrund
08.12.2021 15:30–18:30 Uhr Albisrieden
09.12.2021 10:00–14:30 Uhr Burgwies
09.12.2021 15:30–18:30 Uhr Hardplatz
10.12.2021 10:00–14:30 Uhr Usteristrasse
10.12.2021 15:30–18:30 Uhr Seebach
11.12.2021 09:00–14:00 Uhr Bahnhof Stadelhofen
11.12.2021 15:00–18:30 Uhr Usteristrasse
Planung bis Mitte Dezember 2021.

Ablauf

Die Impfung erfolgt im stehenden Tram an den entsprechenden Standorten. Der Einstieg zum Impftram befindet sich bei der vordersten Türe neben der Fahrerkabine. Von dort gelangt man zum Empfang sowie zu den Impfplätzen. Im Anhängerwagen ist der Wartebereich eingerichtet.

  1. Registrierung

    Idealerweise registrieren Sie sich zu Hause oder vor Ort mit Ihrem Smartphone im kantonalen Impftool und notieren sich Ihren sechsstelligen Registrierungscode. Einen Impfort und Impftermin müssen Sie nicht auswählen.

    Die Registrierung kann jedoch auch vor Ort durch das Empfangsteam vorgenommen werden.

    Impfhotline des Kantons Zürich

    Telefon 0848 33 66 11 (täglich, 7 bis 23 Uhr)

    Für Fragen zur Registrierung und zur Impfung.

    Empfehlung: ab 18 Uhr oder an Wochenenden anrufen.

    (Kosten im Inland: max. 0,08 Franken/Minute)

  2. Anmeldung und Empfang

    Wenn Sie registriert sind, melden Sie sich bitte beim Empfang im vordersten Wagen. Bitte halten Sie dazu einen amtlichen Ausweis, Ihre Krankenversicherungskarte sowie, falls vorhanden, Ihren sechsstelligen Registrierungscode bereit.

    Impfung von 12- bis 15-Jährigen

    Unbegleitete Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren müssen die von einer gesetzlichen Vertreterin oder einem gesetzlichen Vertreter unterzeichnete Einwilligungserklärung mitbringen. Es ist die Vorlage des Kantons zu verwenden.

  3. Impfung

    Falls Sie vor Ort noch Fragen zur Impfung haben, wenden Sie sich an die anwesende Ärztin oder den anwesenden Arzt.

  4. 15 Minuten warten

    In seltenen Fällen kann es kurz nach der Impfung zu allergischen Reaktionen kommen. 

    Wir bitten Sie daher, nach Ihrer Impfung 15 Minuten in unserem Wartebereich im hinteren Teil des Impftrams Platz zu nehmen.

Hinweis

Zu Ihrer und der eigenen Sicherheit trägt das Personal vor Ort eine Maske. Wir bitten Sie, es dem Personal gleich zu tun.

Kontakt

Gesundheitsdirektion – Impfung

Adresse

Stampfenbachstrasse 30
Postfach
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Telefon

+41 84 833 66 11

Impfhotline

Für dieses Thema zuständig: