Contact Tracing

Das kantonale Contact Tracing bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Erstinformation von Kontaktpersonen im Fall einer Ansteckung.

Inhaltsverzeichnis

Bitte um Mithilfe

Aufgrund der derzeit sehr hohen Fallzahlen ist es uns nicht mehr in jedem Fall möglich, Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, sowie ihre engen Kontaktpersonen, zeitnah telefonisch zu erreichen.

Wir sind daher auf Ihre aktive Mithilfe angewiesen. Nachfolgend finden Sie Informationen, die aufzeigen, wie Sie vorgehen sollen. Vielen Dank für Ihren wichtigen Beitrag!

Verdacht auf Infektion

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Sie haben Symptome einer akuten Atemwegsinfektion (zum Beispiel Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit) mit oder ohne Fieber, Fiebergefühl oder Muskelschmerzen und/oder einen plötzlichen Verlust des Geruchs- und/oder Geschmacksinns, welche durch das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) verursacht sein kann?

Isolieren Sie sich unverzüglich zu Hause, damit Sie andere Personen nicht anstecken, und lassen Sie sich testen. Wichtig ist, dass der Test auf das Coronavirus bereits bei leichten Symptomen umgehend durchgeführt wird. Begeben Sie sich aber nur nach vorheriger telefonischer bzw. online Anmeldung in die Arztpraxis, ein Testzentrum oder eine Test-Apotheke.

Vorteile:

Werden Kosten für Tests übernommen?

Seit dem 25. Juni 2020 übernimmt der Bund sämtliche Kosten für Tests, welche die Testkriterien des BAG erfüllen.

Die Testkriterien sind erfüllt, wenn Sie Symptome haben, welche für eine COVID-19-Erkrankung sprechen, oder wenn Sie asymptomatisch sind, aber:

Vorteile:

  • eine Meldung der SwissCovid App wegen eines Kontakts zu einem COVID-19-Fall erhalten haben,
  • engen Kontakt zu einem COVID-19-Fall hatten sowie auf Anordnung des kantonsärztlichen Dienstes unter Quarantäne stehen,
  • der kantonsärztliche Dienst einen Test bei Ihnen angeordnet hat, weil dies für eine Ausbruchsuntersuchung und -kontrolle gerechtfertigt ist.

Weiterführende Informationen zur Vergütung der diagnostischen Analyse auf SARS-CoV-2 entnehmen Sie dem folgenden Faktenblatt:

Vorgehen bei positivem Testresultat

Isolation

Bei einem positiven SARS-CoV-2-Test werden Sie durch die testausführende Person oder Institution benachrichtigt. Sie müssen umgehend in Isolation und jeden Kontakt zu anderen Personen vermeiden. Falls Sie mit anderen im gleichen Haushalt leben: Richten Sie sich alleine in einem Zimmer ein.

Information der engen Kontaktpersonen

Melden Sie sich umgehend und selbstständig bei Ihren engen Kontaktpersonen und informieren Sie diese. Ihre engen Kontaktpersonen müssen für 10 Tage in Quarantäne.

Definition enger Kontakt

Ein Aufenthalt in unmittelbarer Nähe der infizierten Person mit einem Abstand von weniger als 1,5 Metern während mehr als 15 Minuten – ohne Schutzmassnahmen wie Maske oder Plexiglas – wird als enger Kontakt bezeichnet. Relevant sind alle engen Kontakte bis 48 Stunden vor Symptombeginn.

Contact Tracing Team

Der Laborbefund positiv getesteter Personen geht auch an das Contact Tracing Team des Kantons Zürich. Das Contact Tracing Team informiert die im Kanton Zürich wohnhaften Personen und danach auch deren enge Kontaktpersonen nach wie vor mittels SMS und E-Mail. Auch führt das Contact Tracing Team, wenn immer möglich anschliessend Telefongespräche mit positiv getesteten Personen.

Contact Tracing Kanton Zürich

Telefon: +41 44 404 52 52
Unter dieser Nummer können Sie uns bei Fragen erreichen und kontaktieren wir Sie.

Meldung Ereignis

Wenn Sie ein Ereignis, das heisst mehr als zwei positiv getestete Personen in einer Gemeinschaftseinrichtung, melden oder sich über die dabei anfallenden weiteren Schritte informieren wollen, können Sie eine E-Mail schreiben mit Schilderung des Sachverhalts an: ct.ereignisse@jdmt.ch.

SwissCovid App

Die SwissCovid App ergänzt das Contact Tracing der Gesundheitsdirektion: Sie stellt fest, ob ein Kontakt mit einer infizierten Person stattfand. Dadurch können Übertragungsketten schneller gestoppt werden.

Die Nutzung der SwissCovid App ist freiwillig und kostenlos. Je mehr Personen die App installieren und verwenden, umso wirksamer unterstützt sie die Eindämmung des Coronavirus.

Helfen Sie mit und laden Sie die App noch heute herunter.

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Contact Tracing

Für dieses Thema zuständig: