Organisation

Zum Team der Fachstelle für Schulbeurteilung gehören die Geschäftsleitung, das Sekretariat sowie die Evaluatorinnen und Evaluatoren, die vor Ort die einzelnen Schulen beurteilen.

Inhaltsverzeichnis

Team

Leiter Fachstelle

Dr. Andreas Brunner

Leiter Fachstelle für Schulbeurteilung

andreas.brunner@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 00

Mehr erfahren
Andreas Brunner, Leiter Fachstelle für Schulbeurteilung

Geschäftsleitung

Isabelle Stöckly

Stv. Leiterin Fachstelle für Schulbeurteilung

Isabelle.stoeckly@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 14

Isabelle Stöckly

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2015 Fachstelle für Schulbeurteilung: Stv. Leiterin Fachstelle für Schulbeurteilung / Evaluatorin
seit 2008 Fachstelle für Schulbeurteilung: Mitglied der Geschäfsleitung / Evaluatorin
seit 2006 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2001-2006 Frey Akademie: Didaktische Beraterin und Dozentin NDS
Educational Design
1991 - 2001 Diverse Berufserfahrungen als Primarschullehrerin
1987 - 1991 Aufbau und Arbeit in einer landwirtschaftlichen Betriebsgemeinschaft

Weitere Tätigkeiten

Jahr Weitere Tätigkeiten
2002 - 2005 Präsidium einer Kindertagesstätte

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2008    Universität Bern, Zürich, Fribourg, Nachdiplomstudium NABB 
Master of Advanced Studies in Psychology and Career 
Counseling and Human Recources Managment (mehrere Module)
2003 Frey Akademie: dipl. Erwachsenenbildnerin TeachArt
2001 Universitäten Wien und Zürich: lic. phil. l (Angewandte Psychologie, 
Psychopathologie und Pädagogische Psychologie)
1986 Primarlehrerseminar Zürich: Lehrpatent
1983 Kantonsschule Zürich Wiedikon: Matura

Jasna Brunner

Mitglied der Geschäftsleitung/Leiterin interne Dienste und Sekretariat

jasna.brunner@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 10

Jasna Brunner

Manuel Mattenberger

Mitglied der Geschäftsleitung/Leiter Datenmanagement und -analyse

manuel.mattenberger@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 16

Manuel Mattenbach

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2018  Leiter Datenmanagement und -analyse und Mitglied der Geschäftleitung Fachstelle für Schulbeurteilung 
2011 - 2015 Coachings/Assessments für quereinsteigende Lehrpersonen am
Institut Unterstrass Zürich
seit 2010     Geschäftsführer der SAOS GmbH
2008 - 2017 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2001 - 2007 Fachlehrer an einer Quartierschule
2001 - 2006 Redaktionstätigkeit in verschiedenen Print- und Online-Medien
1997 - 2001 Klassenlehrer einer Primarschulklasse

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2015 Vorstandsmitglied Verein DIE ALTERNATIVE 
seit 2006 Vorstandsmitglied/Personalverantwortlicher Verein
bildungsplattformen.ch

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2008 Kurs «Externe Schulevaluation» (NDK Schulqualität)
2007 Universitität Zürich: lic. phil. l (Sozialpsychologie,
Psychopathologie, Publizistik)
1997 Primarlehrerseminar Seminar Unterstrass Zürich: Lehrpatent
1993 Kantonsschule Zürcher Oberland: Matura (Typus B)

Andrea Russi

Mitglied der Geschäftsleitung/Abteilungsleiterin

andrea.russi@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 13

andrea-russi

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2015 Fachstelle für Schulbeurteilung: Mitglied der Geschäftsleitung / Evaluatorin
2008 - 2015 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
1992 - 2008 Krankenpflegeschule Zürich: Berufsschullehrerin im
Gesundheitswesen, Fachbereich Pflege, ab 2002
zusätzlich Qualitätsleiterin
1989 - 1992 Universitätsspital Zürich: Dipl. Pflegefachfrau HF für
Intensivpflege und stellvertretende Gruppenleiterin,
Intensivpflegestation für Schwerverletzte
1986 - 1987 Ospedale San Giovanni, Bellinzona: Dipl. Pflegefachfrau HF

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2014 Fachhochschule Nordwestschweiz: Assessorin CAS-SL-Development Center
1999 - 2004 Primarschule Steinhausen, Zug: Mitglied der Schulpflege

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2015 - 2016  Grundausbildung für Führungskräfte
2008 - 2009 Universität Bern: MAS Evaluation
2006 - 2007 Universität Bern: NDS Evaluation
2004 - 2005 Berner Fachhochschule für soziale Arbeit: NDK
Qualitätsmanagement
1999 - 2000 Akademie für Erwachsenenbildung AEB: Weiterbildung zur
Beraterin im Bildungsbereich
1993 - 1995 Kaderschule für die Krankenpflege, Aarau: Ausbildung zur
Berufsschullehrerin im Gesundheitswesen, Fachbereich
Pflege
1987 - 1989 Universitätsspital Zürich: Weiterbildung in Intensivpflege und
Reanimation
1982- 1985 Kantonsspital Luzern: Ausbildung zur Pflegefachfrau HF

Irene Schmid

Mitglied der Geschäftsleitung/Abteilungsleiterin

irene.schmid@fsb.zh.ch
+41 79 659 08 28

irene-schmid

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
2020  Schulleiterin PS Dietikon 
seit 2018 Fachstelle für Schulbeurteilung: Mitglied der Geschäftsleitung, Evaluatorin
2008 - 2018 Oberstufenschule Wädenswil: Schulleiterin mit Schwerpunkten in den Bereichen Sonderpädagogik, Unterrichtsentwicklung, Change Management, Qualitätsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
2005 - 2011 Oberstufenschule Wädenswil: Klassenlehrerin auf der Sek A Stufe
2003 - 2005 Oberstufenschule Wädenswil: Fachlehrerin für Deutsch, Französisch, Geschichte, Englisch und Zeichnen

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2018 - 2019 Autorin und Teamleiterin Inhalt neues Deutschlehrmittel (Lehrmittelverlag Kanton Zürich)
2016 - 2017 Autorin Konzept neues Deutschlehrmittel (Lehrmittelverlag Kanton Zürich)

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2011 - 2015 Pädagogische Hochschule Luzern: MAS Studiengang Schulmanagement
2008 - 2010 Akademie für Erwachsenenbildung (aeB), Luzern: CAS Schulleitungsausbildung
2009 PHZH: Coachingausbildung
2004 - 2008 PHZH: Ausbildung zur Praxislehrperson für das Fach Bildnerisches Gestalten
1998 - 2002 Universität Fribourg: Studium Oberstufenlehrperson phil. I (inkl. DaZ Ausbildung)
1997 Kantonsschule Zürcher Oberland: Abschluss der Maturität nach Typus E (Recht und Wirtschaft)

Sekretariat

Ramona Cerri de Jesus Lisbôa

Sekretariat

ramona.cerri@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 03

Ramona Cerri

Silvana Däppen

Sekretariat

silvana.daeppen@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 01

Silvana Däppen

Barbara Kriech

Sekretariat

barbara.kriech@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 04

Barbara Kriech

Kevin Kuhn

Sekretariat

kevin.kuhn@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 05

kevin-kuhn

Andri Kleiner

Sekretariat

andri.kleiner@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 05

andri-kleiner

Melanie Huber

Auszubildende 2. Lehrjahr

melanie.huber@fsb.zh.ch
+41 43 259 79 09

melanie-huber

Evaluatorinnen und Evaluatoren

Evelyne Albrecht

Evaluatorin

evelyne.albrecht@fsb.zh.ch
+41 79 755 29 57

evelyne-albrecht

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
seit 2021 Fachschule Viventa 15plus Schulische Heilpädagogin, Praxisaubildnerin
2019 - 2021 Fachschule Viventa 15plus: Schulische Heilpädagogin Teilpensum Leitung pädagogische Mitarbeitende                  
2018 - 2019 Oberstufe Rychenberg Winterthur: Schulische Heilpädagogin
2012 - 2018 HPS Zürich: Schulische Heilpädagogin auf verschiedenen Stufen
2009 - 2011 Stiftung Balm: Schulische Heilpädagogin Basis- und Unterstufe
2004 - 2009 Primarlehrerin auf verschiedenen Stufen

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2019 HfH Zürich: Prüfungsexpertin für Praktische Prüfung
seit 2013 freischaffende Kunstvermittlerin

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 PHZH: Pädagogische KITS Supporterin

HSLU: Fachkurs Praxisausbildung
seit 2009 buk Zug
2014 - 2015 PH FHNW Brugg: CAS Kunst- und Kulturvermittlung

EB Zürich, SVEB 1
2010 - 2013 HfH Zürich: MAS Schulische Heilpädagogik
1998 - 2004 LehrerInnenseminar Sargans: Lehrdiplom Primarschule

Claudia Bleuler

Evaluatorin

claudia.bleuler@fsb.zh.ch
+41 79 124 18 89

Claudia Bleuler

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2006 - 2018 Schul- und Bereichsleitung der Stiftung Vivendra Dielsdorf, Mitglied der Geschäftsleitung
1989 - 2006 Heilpädagogin - verschiedene Stufen der HPS Stiftung Schulheim Dielsdorf, u.a. Gründung und Leitung des integrativ geführten Kindergartens
1983 - 1986 Primarlehrerin in St. Gallen

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2013 - 2018 Mitarbeit in der Konzepterstellung des kantonalen Rahmenkonzept «Berufswahl- und Lebensvorbereitung von Jugendlichen in der Sonderschulung»
Implementierung der "Regionalen Sonderschule 15plus im Bezirk Dielsdorf»
2006 - 2018 Delegierte des vhps-zh in diversen Arbeitsgruppen
2003 - 2006  Qualitätsleiterin der Stiftung Schulheim Dielsdorf

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2007 - 2009 aeB Luzern: Schulleiter-Ausbildung (Führen in NPO)
1986 - 1989 Heilpädagogisches Seminar Zürich: Schulische Heilpädagogin
1978 - 1983 Kant. Lehrerseminar Rorschach SG: Primarlehrerin

Micha Bollag

Evaluator

micha.bollag@fsb.zh.ch
+41 79 662 91 46

Micha Bollag

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2018 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2018 - 2020 Stadt Zürich, Schulhaus Küngenmatt: Sonderpädagogische Beratung; Teilpensum Sonderpädagoge Unter- und Mittelstufe
2017 Pädagogische Hochschule Zürich: Lehrauftrag im Bereich Sonderpädagogik
2011 - 2017 Stadt Zürich: Sonderpädagoge auf verschiedenen Stufen
2006 - 2011 Stadt/Kanton Zürich: Lehrtätigkeit auf verschiedenen Stufen
2002 - 2004 SKB Schule für Körper- und Mehrfachbehinderte: Klassen/Förderlehrperson
1998 - 1999 Schule Noam: Lehrtätigkeit auf der Unter- und Mittelstufe

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2014 - 2018 Kreiskonvent Limmattal: Personalvertretung
2011 - 2018 PH Zürich: Fachbegleitung am Arbeitsort
2004 - 2010 Gesangslehrer
1999 - 2004 Musicaldarsteller
2000 - 2002 SWATCH New York: Mitarbeiter

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2016 Institut für systemische Impulse: Kurs Stärke statt Macht, neue Autorität und multisystemische Kooperation
2012 - 2015 Hochschule für Heilpädagogik Zürich: Master of Arts in Special Needs Education
2014 Hochschule für Heilpädagogik Zürich: Lehrbefähigung Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
2012 - 2014 PHZH: Fachbegleitung am Arbeitsort
1999 - 2002 AMDA American Musical and Dramatic Academy New York: Bühnendiplom Musicaldarsteller
1993 - 1998 LehrerInnenseminar Luzern: Lehrpatent Primarstufe

Marco Büchli

Evaluator

marco.buechli@fsb.zh.ch
+41 79 577 99 65

Marco Büchli

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
seit 2018 OBVITA St. Gallen: Koordinator Fach- und Qualitätsentwicklung
2018 - 2019 Oberstufe Bronschhofen, Stadt Wil: Schulleiter 
2007 - 2018 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2001 - 2006 Private integrierte Sekundarschule, St. Gallen:
Pädagogische und personelle Leitung, Lehrer
1985 - 2006 Aprentas Ausbildungszentrum (ehm. Novartis  / CIBA-GEIGY),
Muttenz: Berufsausbilder, Arbeits- und Projektgruppenleiter,
Mitglied des Autorenteams «Laborpraxis» Band 1-4
1990 - 1995 Allgemeine Gewerbeschule, Basel und Berufsschule der Novartis,
Muttenz: nebenamtlicher Berufsschullehrer
1976 - 1985 CIBA-GEIGY AG, Basel. Pharma-Analytik und Entwicklung:
Chemielaborant, Linienausbilder

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2007 Selbständiger Schulpraxisberater und Supervisor
2009 - 2018 Selbständiger Schulevaluator, Kanton Appenzell Ausserrhoden
2007 - 2011 Schulbegleiter an Schulen der Stadt St. Gallen

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2014 Pädagogische Hochschule Graubünden, Chur / PPZ Uster:
MAS in Unterrichtsentwicklung und Beratung
2011 Pädagogische Hochschule Graubünden, Chur / PPZ Uster:
CAS Gestaltung komplexer Zusammenarbeit
2009 Fachhochschule Nordwestschweiz:
CAS Modul Externe Schulevaluation
2004 Pädagogische Hochschule Graubünden, Chur / PPZ Uster:
CAS Schulpraxisberatung und Supervision
2000 Bundesamt für Berufsbildung und Technologie, Bern:
Dipl. Betriebsausbilder
1999 KV Liestal: Kaufmännischer Angestellter (berufsbegleitend)
1992 BIGA (Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit), Bern:
Lehrabschlussprüfungs-Experte
1991 SIBP (Schweizerisches Institut für Berufspädagogik), Bern: 
Berufsschullehrer RM l
1990 CIBA-GEIGY AG, Basel: Cheflaborant
1988 BIGA, Bern / CIBA-GEIGY: Werkschullehrer
1984 Amt für Berufsbildung Baselland, Liestal: Lehrmeister

Tanja Castillo

Evaluatorin

tanja.castillo@fsb.zh.ch
+41 79 223 82 15

Tanja Castillo

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2011 - 2018 Sekundarschule Unteres Furttal: Klassen- und Fachlehrperson
2010 - 2011 Diverse Schulen: Vikariate auf der Unter- und Mittelstufe
2008 - 2010 Schule Untersiggenthal: Klassenlehrperson Unterstufe
2008  Schule Fluntern Stadt Zürich: Vikariat auf der Mittelstufe
2007  UBS AG Zürich: Administration und Coaching im Graduate Talent Program
2003 - 2004  UBS AG Zürich: Office Administrator im Segments- und Verkaufs-Management Privatkunden
1999 - 2003  UBS AG Zürich: Kundenberaterin in der Einheit Bankgeschäfte Personal
1998 - 1999 UBS AG Zürich: Office Administrator in der Nachwuchs Betreuung und Ausbildung Schweiz

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 Fachhochschule Nordwestschweiz: CAS Changemanagement - Organisationsberatung
2019 - 2020 Fachhochschule Nordwestschweiz: CAS Grundlagen der Einzelberatung
2014 - 2018 Universität Fribourg: Master of Science in Erziehungswissenschaften mit den Optionen «Pädagogik der frühen Kindheit und Kindheitsforschung» und «Globalisierung und Bildung»
2013 - 2014 Universität Zürich: Masterstudium Erziehungswissenschaft
2008 - 2017 Diverse Weiterbildungen zu Klassenrat, kooperative Lernformen, neue Formen der Leistungsbeurteilung sowie Lernen in Bewegung
2004 - 2007  Pädagogische Hochschule Zürich: Bachelor of Arts in Primary Education mit dem Schwerpunkt in Mehrsprachigkeit und Migration
1995 - 1998  UBS AG Zürich: Lehre als kaufmännische Angestellte mit Berufsmatura

Bruno Eichmüller

Evaluator

bruno.eichmueller@fsb.zh.ch
+41 79 275 51 14

Bruno Eichmüller

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2015 - 2019 Schule Gossau ZH: Schulleiter
seit 1993 Musikschule Gommiswald: Musiklehrer für Blechblasinstrumente
2001 - 2006 Schule Schmerikon: Schulleiter
1983 - 2015 Schule Schmerikon: Primarlehrer
1982 - 1983 Oberstufe Kirchberg SG: Lehrer

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 1985 Dirigententätigkeit u. a. Harmoniemusik und Jugendmusik

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2012 - 2015 IBH: Masterstudiengang (M.A.) Schulentwicklung
2005 - 2006 Musikhochschule Luzern: NDK Klassenmusizieren mit Blasinstrumenten
2001 PHSG: Schulleitungs-Ausbildung
2001 EDK-Ost: Intensivweiterbildung
1983 / 1984 / 1987 Dirigentenausbildung SBV
1977 - 1982 Kantonsschule Wattwil SG: Lehrerseminar

Barbara Freigang Willimann

Evaluatorin

barbara.freigang@fsb.zh.ch
+41 76 538 97 87

Barbara Freigang Willimann

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2017 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2012 - 2016 Primarschule Manegg: Primarlehrerin und Lehrerin für Begabungsförderung
2013 - 2015 Pädagogische Hochschule Zug: Lehrbeauftragte und Wissenschaftliche Mitarbeiterin
2008 - 2012 HSO Wirtschaftsschule: Dozentin für Englisch
1999 - 2004 Klubschule Migros: Englischlehrerin
2001 Hochschule für Technik Rapperswil: Stellvertretung im Fach Englisch

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2012 - 2015 Pädagogische Hochschule Luzern: Gastdozentin im CAS IBBF
2015 Fachmittelschule Zug: Prüfungsexpertin
2013 - 2015 Fachgruppe Deutsch des Kantons Zug: Mitglied der Fachgruppe
2014 - 2015 Partnerschaft Nord Süd mit der Universität Tetovo, Mazedonien: Mitglied der Projektgruppe
2005 - 2008 La Jolla Elementary School, San Diego, USA: Freiwilligenarbeit
seit 1999 Übersetzungen und Korrektorate

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2009 - 2012  Pädagogische Hochschule Zug: Bachelor of Arts und Lehrerdiplom Primarstufe
2007 - 2008 National University, USA: Master of Arts in Teaching
2005 - 2007 Azusa Pacific University, USA: Bachelor of Arts in Human Development
2000 - 2003 Klubschule Migros und EB Wolfbach, Zürich: Ausbilderin mit eidg. Fachausweis
1996 - 1999 Akademie für Fremdsprachen Berlin: Wirtschaftsübersetzerin IHK
1996 University of California, San Diego, USA: Teacher Training Program
1994 - 1995 Dolmetscherschule Zürich: Englisch und Französisch
1990 - 1993 Handels- und Bürofachschule Rapperswil: Handelsmittelschuldiplom

Theresa Furrer

Evaluatorin

theresa.furrer@fsb.zh.ch
+41 79 818 69 58

Theresa Furrer

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2018 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2015 - 2017 SGS Société Générale de Surveillance SA: Auditorin und Fachverantwortliche Branche Bildung
2010 - 2015 SBB AG: Bildungsexpertin (Fachkader)
2008 - 2010 Kalaidos Fachhochschule Zürich: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin
2006 - 2007 WISS Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz: Beraterin
2003 - 2006 Frey Akademie AG für Bildungsgestaltung: Beraterin und Dozentin
1998 - 2003 Universität Zürich: Assistentin, Dissertantin und Lehrbeauftragte

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2011 - 2019 Elternverein Freier Kindergarten Hönggerberg: Aktivmitglied
2004 Mitautorin des Lehrmittels «Blended Learning. Mit Präsenzunterricht, Lehrmitteln für das Selbststudium und E-Learning innovative Lernprozesse gestalten.»
2002 mitLinks AG Internet Development: Projektmitarbeit
1997 - 2000 Verein Winterthurer Musikfestwochen: PR/Werbung

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2015 saq-Qualicon: Lehrgang Externe Auditorin
2014 ikf Luzern: CAS Management-Strategien und -Methoden (laufend)
2009 Universität Zürich: Dr. phil I (Soziologie)
2004 - 2005 Frey Akademie/Berner Fachhochschule: Nachdiplomkurse FH in «e-didactics» (e-teacher, e-content, e-curriculum)
2003 - 2004 Frey Akademie/Berner Fachhochschule: Nachdiplomstudium FH «educational design FH»
2000 - 2002 didactica, Universität Zürich: Methodisch-didaktische Grund- und Aufbaukurse
1992 - 1999 Universität Zürich: lic.phil.I (Soziologie, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Geschichte der Neuzeit)
1985 - 1991 Gymnasium Rychenberg: Matura Typus B

Beatrix Gallati

Evaluatorin

beatrix.gallati@fsb.zh.ch
+41 79 786 68 94

BEatrix Gallati

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2020 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2004 - 2020 Einzelunternehmen buero-punkt, Informatik- und Büroservice: Unternehmerin
2002 - 2004 Credit Suisse Anwendungsentwicklung: IT-Projektarbeit und -leitung
1998 - 2002 Credit Suisse E-Business: Business-Projektarbeit und -leitung
1997 - 1998 Credit Suisse E-Commerce: IT-Projektarbeit und -leitung
1997 - 1999 Futurekids Riesbach Zürich, Informatik und Robotik für Kinder: Lehrtätigkeit
1996 - 1997 AKAD Verlag: Auslandaufenthalt New York: Studie Fernunterricht
1994 - 1997 AKAD Verlag: Layouterin / Textgestalterin
1991 -  1994 Primarschule Allschwil: Unterstufenlehrperson / Bibliotheksverantwortliche

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2018 Gemeinde Mettmenstetten: Gemeinderätin Ressort Bildung
seit 2014 Gemeinde Mettmenstetten: Schulpflege Präsidium und Öffentlichkeitsarbeit

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 Pädagogische Hochschule Zürich PHZH / Fachstelle für Schulbeurteilung FSB Zürich: CAS Schulqualität
2019 SIB Zürich: Zertifikat «Schulführung und -entwicklung SIB/VPZS"
2001 Institut IFA: Informatikerin mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
1997 Credit Suisse: Prozessmanagement-Ausbildung (PM)
1996 - 1997 Columbia University New York: American Language Program
1991 - 1994 Lehrerfortbildung Baselland: Bibliothekarin im Nebenamt
1990 - 1991 Lehrerseminar Liestal: Lehrpatent Primarstufe
1986 - 1990 Gymnasium Oberwil, Diplommittelschule: Diplom  

Dominique Gubser

Evaluatorin

dominique.gubser@fsb.zh.ch
+41 78 765 60 84

Dominique Gubser

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2015 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2014 - 2015 Schulische Heilpädagogin, Schulhaus Dorf, Dietlikon
2009 - 2011 Schulleiterin, Primarschule Uitikon Waldegg
2008 - 2009 Diverse Vikariate auf Primarstufe
2004 - 2008 Primarlehrerin Schule Hettlingen, Kanton Zürich
1999 - 2004 Flughafenangestellte Jet Aviation Zürich Flughafen
1999 - 2000 Assistentin im Bereich Kinder- und Jugendzulagen UBS Zürich

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2008 - 2014 Universität Zürich, BA Erziehungswissenschaften, Psychologie, Berufspädagogik
2007 - 2008 Schulleitungsausbildung PHZH
2000 - 2003 Primarlehrerausbildung PLS, Zürich
1994 - 1999 Gymnasium Seminar Unterstrass, Zürich

Christian Hollenstein

Evaluator

christian.hollenstein@fsb.zh.ch
+41 78 923 24 11

Christian Hollenstein

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2015 - 2019 Sekundarschule Wangen-Brüttisellen: Klassenlehrer
2013 - 2015 Diverse Schulen: Vikariate auf Sekundarstufe
2007 - 2013 Sekundarschule Ossingen-Truttikon: Klassenlehrer

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2019 Lehrmittelverlag Zürich: Co-Kursleitung Einführungskurse Lehrmittel NaTech 7-9 an der PHZH
seit 2018 Praxislehrperson PHZH
2004 - 2007 Verein Rotex Schweiz: Vorstandsmitglied

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2017 - 2018 Pädagogische Hochschule Zürich: Einführung für Praxislehrpersonen
2012 - 2015 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Wädenswil: B.Sc. in Umweltingenieurwesen, Minor in Schulung und Beratung
2003 - 2007 Pädagogische Hochschule Zürich: B.A. in Secondary Education PHZH, Lehrdiplom Sekundarstufe 1
2002 - 2003 Universität Zürich: Studium Wirtschaftswissenschaften,
1. Jahr
1995 - 2002 Kantonsschule Rychenberg Winterthur: Matura Typus D

Regina Hürlimann Eggli

Evaluatorin

regina.huerlimann@fsb.zh.ch
+41 76 420 59 63

regina-huerlimann

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2014 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
seit 2019 Pädagogisches Zentrum Pestalozzihaus, Räterschen: Psychotherapeutin Kinder/Jugendliche
2005 - 2014 Primarschule Rorbas: Schulsozialarbeit, Psychotherapie
2001 - 2005 Schulheim Elgg: Projektleiterin, Organisations- und Konzeptentwicklung
1998 - 2001 Pädagogisches Zentrum Pestalozzihaus: Projektleiterin Prävention, Organisationsentwicklung
1997 - 1998 Verein für Jugendarbeit, Fällanden: Prävention und Beratung
1993 - 1997 Pädagogisches Zentrum Pestalozzihaus: Sozialpädagogische Betreuung Kinder/Jugendliche mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen
1988 - 1991 Primarschule Högler, Dübendorf: DaZ-Unterricht
1982 - 1985 Justiz- und Polizeidepartement Kanton Graubünden: Verwaltungsassistentin

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2006 - 2010 Primarschule Humlikon: Schulpflegerin Ressort Sonderpädagogik

Sarita R. Keller Provini

Evaluatorin

sarita.keller@fsb.zh.ch
+41 79 742 60 48

Sarita R. Keller Provini

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2008 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2003 - 2008 Primarschule Bonstetten, Zürich: Mittelstufenlehrerin an einer AdL-Klasse
1998 - 2002 Primarschule Oberwil, Baselland: Schulleitungsmitglied im Teilpensum, Bereich Kindergarten / Unterstufe
1998 - 2002 Lehrerseminar Liestal, Baselland: Praxislehrerin
1993 - 1998  Primarschule Oberwil, Baselland: Hausvorstand
1979 - 2002 Primarschule Oberwil, Baselland: Unterstufenlehrerin
1978 - 1979 Realschule Aesch, Baselland: Fachlehrerin

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2005 Verband für Schulpraxisberatung und Supervision ISSVS: 
Mitglied und Webmaster der Verbands-Website
seit 2004 Coaching und Beratung für Schulen und Lehrpersonen
1989 - 1997 Erziehungs- und Bildungsdirektion Baselland: Mitglied der Mathematikkommission

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2014 Pädagogische Hochschule Graubünden: Master of Advanced Studies in Unterrichtsentwicklung und Beratung
2013 Universität Bern / Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz FHNW: Certificat of Advanced Studies in Bildungsevaluation
2004 PPZ Uster: Certificat of Advanced Studies in Schulpraxisberatung und Supervision
2001 Lehrerfortbildung Baselland: Ausbildung zur Schulleiterin
1978 Lehrerseminar Basel: Diplom für das Lehramt an Primarschulen
1975 Gymnasium am Kohlenberg, Basel: Maturität Typus B

Ursina Kuster

Evaluatorin

ursina.kuster@fsb.zh.ch
+41 78 605 75 29

ursina-kuster

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2020 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2018 -  2020 Schulleiterin Kindergartenstufe, Schule Männedorf
2016 -   2018 Schulleiterin Primar- und Kindergartenstufe, Schulhaus Manegg, Zürich  
2016 -   2018 Fachlehrerin auf der Unterstufe, Schulhaus Manegg, Zürich
2007 -  2016 Klassenlehrerin Unterstufe, Schulhaus Manegg, Zürich
2006 - 2007 Vikariate auf der Primarstufe an der Volksschule, Kanton Zürich

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2007 - 2015 Leitung des pädagogischen Teams Unterstufe, Schulhaus, Manegg, Schulkreis Zürich-Uto
2004 - 2006 Tutorat im Fachbereich Fremdsprachen (Englisch) an der PHZH
2001 - 2006 Teilzeitstelle in der Administration und im Ausstellungsbetrieb des Architektur Forums Zürich, sowie Stv. der Leitung
2002 - 2004 Kursassistenz und Administration MBA Executive, Wirtschaftlichen Fakultät der Universität Zürich

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 Pädagogische Hochschule Zürich PHZH / Fachstelle für Schulbeurteilung FSB Zürich: CAS Schulqualität
2018 - 2019 Pädagogische Schulführung Kindergarten
2016 - 2018 CAS Führen einer Bildungsorganisation  
2015 - 2016 Befähigung zur pädagogischen Malleitung im Atelier nach Arno Stern
2003 - 2006 Bachelor of Arts PHZH in Primary Education
2000 - 2002 Studium der Theorie der Gestaltung und Kunst an der ZHdK
1999 Cambridge Certificate in Advanced English & Cambridge Certificate of Proficiency  
1998 - 1999 Foundation Course in Art & Design, Filton College Bristol, England
1998 Matura, Typus B (Latein), Kohlenberggymnasium Basel

Thomas Lang

Evaluator

thomas.lang@fsb.zh.ch
+41 79 947 26 53

Thomas Lang

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2011 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2006 - 2011 Schulleiter in Oberhof und Lupfig
2004 - 2007 Lehrer an Zweisprachiger Tagesschule Schönenwerd (Mittelstufe)
1999 - 2003 Vertriebsleiter Schulverlag
1998 Verlagsleiter Pro Juventute
1992 - 1997 Leiter Schulservice WWF Schweiz
1983 - 1991 Lehrer in Lenzburg (Realschule)

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
1994 - 1997 Präsident Geschäftsprüfungskommission Zofingen
1992 - 1993 Mitglied Grosser Rat Kanton Aargau
1988 - 1997 Mitglied Einwohnerrat Zofingen

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2014 Fachhochschule Nordwestschweiz MAS Bildungsmanagement
2013  Fachhochschule Nordwestschweiz CAS Schulevaluation
2010 Fachhochschule Nordwestschweiz CAS Schulqualität
2008 Fachhochschule Nordwestschweiz CAS Schulleitung
2002 Fachhochschule Basel: Nachdiplomkurs Change Management
1992 Lehramtsschule AG: Englischdiplom/Sprachaufenthalt in Schottland
1983 Höhere Pädagogische Lehranstalt Zofingen: Lehrerpatent
1980 Kantonsschule Baden: Matura C

Dorothea Mantel-Baumberger

Evaluatorin

dorothea.mantel@fsb.zh.ch
+41 79 664 13 03

Dorothea Mantel-Baumberger

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2007 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
1985 - 2009 Verein Contetto Zürich: Co-Leitung Sozialpädagogische Pflegefamilie 
als KMU (Betriebsbewilligung AJB Zürich)
1982 - 1984 Sonderschulheim Zürcherische Pestalozzistiftung Knonau: 
Sozialpädagogin

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
1998 - 2007 Schulpflege Uetikon am See: Schulpflegemitglied
2000 - 2010 Präsidien in politischen und kulturellen Vereinen
2002 - 2004 Kulturmanagement: Geschäftsführerin

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2001 - 2002 EB Wolfbach/Riesbach Zürich: Management für Non-Profit
Organisationen
1995 - 1997 Zentrum für Agogik Basel: Systemische Beratung
1978 - 1982 Höhere Fachschule für Sozialpädagogik Zizers: Sozialpädagogin
1975 - 1978 Diplommittelschule Riesbach Zürich

Pia Morath

Evaluatorin

pia.morath@fsb.zh.ch
+41 79 620 08 69

pia-morath

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2012 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2002 - 2012 Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Schulstufen
1999 - 2012 Schule Adliswil: Externe MAB-Beauftragte
1993 - 1997 Credit Suisse: Projektmanagement und Führungsausbildung
1991 - 1993 Credit Suisse: Personalausbilderin
1989 - 1991 Credit Suisse: Lehrmittelentwicklung
1984 - 1988 Jüdische Schule, Zürich: Unterrichtstätigkeit

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2008 - 2011 PHZH: Praxislehrperson
2008 - 2011 PHZH: Kooperationsschul-Lehrperson

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2006 - 2012 Diverse Weiterbildungen zu Unterrichtsqualität in heterogenen Klassen, integrativer und individualisierender Unterricht, kooperative Lernformen
2010 Pädagogische Hochschule Zürich: Modul Konfliktmanagement
2006 - 2008 Pädagogische Hochschule Zürich: Ausbildung Fachbegleitung am Arbeitsort
2004 - 2005 Pädagogische Hochschule Zürich: Weiterbildung Deutsch als
Zweitsprache
1982 - 1984 Kantonales Lehrerseminar Liestal: Lehrpatent

Ramun Muhl

Evaluator

ramun.muhl@fsb.zh.ch
+41 78 707 65 13

Ramun Muhl

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2018 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2019 - 2020 Gemeinde Küsnacht: Projektleiter Tagesschule 
2019 Oberstufe Wädenswil: Schulleitung Sonderpädagogik ad interim 
2018 Gemeinde Küsnacht: Stellvertretung als Schulleiter 
2018 Gemeinde Thalwil: Stellvertretung als Schulischer Heilpädagoge
2013 - 2017 Gemeinde Richterswil: Schulleiter
2008 - 2013 Tagesschule Staudenbühl in Zürich: Schulleiter
2002 - 2008 Primarschule Im Lee in Zürich:  Klassenlehrer auf der Mittelstufe
2002 Diverse Stellvertretungen auf der Primar- und Sekundarstufe

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2012 Mitautor Tagungsband «Tagesschulen – Schulen der Zukunft»
2010 - 2012 Pädagogische Hochschule Zürich: Workshop «Ganztagesschule - Schule ist mehr als Unterricht»
Mitarbeit im WB-Modul «Führen von multiprofessionellen Teams»
2010 - 2012 Durchführung von schulinternen Weiterbildungen zum Thema «Tagesschulen»
2001 - 2006 Asylorganisation Zürich: Kursleiter Lernchance TAST
1999 Schweizerisches Arbeiterhilfswerk (SAH): Flüchtlingsbetreuung

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
seit 2020  Fachhochschule Nordwestschweiz: CAS Changemanagement - Organisationsberatung
2014 - 2016 Institut für Systemische Impulse Zürich: Systemischer Coach
2011 - 2016 Neue Autorität und multisystemische Kooperation nach H. Omer
2010 - 2017 Diverse Weiterbildungen zu schüleraktivierendem Unterricht, kooperativen Lernformen und Binnendifferenzierung
2006 - 2011 PHZH: Masterstudium in Bildungsmanagement
  • CAS «Führen einer Bildungsorganisation»
  • CAS «Bildung, Marketing und Betriebswirtschaft»
  • CAS «Unterrichtsentwicklung und Schulqualität»
1999 - 2001 Seminar Irchel: Primarlehrerausbildung
1998 - 1999 Universität Fribourg: Studium in Sozialarbeit/-politik
1997 - 1998 Seminar Unterstrass Zürich: Seminar für pädagogische Grundausbildung
1992 - 1997 Kantonsschule Küsnacht: Lehramtsschule

Viviane Müller

Evaluatorin

viviane.mueller@fsb.zh.ch
+41 78 669 40 65

Viviane Müller

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2020 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
1998 - 2020 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften: Dozentin für Englisch, Deutsch und Bionics, Coach für Teamprozesse und Konfliktlösung, Entwicklung von Fach- und Projektmodulen, Blended Learning
2000 - 2001 Universität Zürich: Lehrbeauftragte für englische Sprachwissenschaft
1994 - 1999 Universität Zürich: Lehrbeauftragte für englische Sprachwissenschaft / wissenschaftliche Assistentin
1991 - 1995 Winterthur Versicherungen: Kursleiterin Englisch für Informatikfachleute
1993 Fremdenpolizei des Kantons Zürich: Sachbearbeiterin Asylbefragungen
1998 Aptos High School, Aptos, USA: Assistentin für Deutsch als Fremdsprache

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2012 - 2015 Wöchentlicher Mittagstisch
1983 - 1989 AFS Interkulturelle Programme: Ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Jugendaustausch / lokale und nationale Koordinatorin für ein Austauschprogramm für junge Berufsleute

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 Pädagogische Hochschule Zürich PHZH / Fachstelle für Schulbeurteilung FSB Zürich: CAS Schulqualität
2018 - 2020 Verschiedene Weiterbildungen in Coaching und Mediation im In- und Ausland
2018 Schweizer Kammer für Wirtschaftsmediation: Akkreditierung
2017 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften: Konfliktmanagement und Wirtschaftsmediation, Zertifikat
1993 - 2015 Verschiedene Didaktikweiterbildungen im In- und Ausland
1999 Direktorenkonferenz der Ingenieurschulen Schweiz: Didaktikzertifikat
1993 Universität Zürich: lic. phil. I (Anglistik, Germanistik, Niederlandistik)
1985 Kantonsschule Oerlikon: Matura (Typus B)
1982 - 1983 Spring Branch Senior High School, Houston, USA: Austauschjahr, High School Diplom

Barbara Nater

Evaluatorin

barbara.nater@fsb.zh.ch
+41 79 629 49 14

barbara-nater

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2018 - 2021 Primarschule Dübendorf: Fachlehrerin für Integrative Förderung
2016 - 2018 Primarschule Wetzikon: Fachlehrerin für Begabungs- und Begabtenförderung
2013 - 2016 Primarschule Wetzikon: Fachlehrerin Unter- und Mittelstufe
2010 - 2011 SBB Bern: Fachspezialistin HR-Konzepte
2004 - 2008 SBB Bern: Fachspezialistin Personalentwicklung
2002 - 2005 Berufsbildung Baden: Fachlehrerin für Allgemeinbildung
1999 - 2002 Primarschule Zeiningen: Fachlehrerin Mittelstufe und DaZ
1997 - 1999 Primarschule Würenlingen: Klassenlehrerin Mittelstufe
1994 - 2001 Swissair: Flight Attendant

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2018 Lektorin
seit 2015 Coach

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2013 - 2021 Diverse Weiterbildungen zu den Themenbereichen: Coaching, Methodik, Didaktik, Begabungs- und Begabtenförderung, Kommunikation
2010 Universität Zürich: lic.phil I / Master of Science UZH Hauptfach Psychologie
1997 Höhere Pädagogische Lehranstalt Zofingen: Lehrdiplom für Primar- und Realschulen
1994 Seminar Unterstrass Zürich: Matura

Rebekka Pfister

Evaluatorin

rebekka.pfister@fsb.zh.ch
+41 79 254 61 33

rebekka-pfister

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2002 -  2021 EB Zürich: Modulleiterin und Dozentin im Berufsbildungsbereich
2007 - 2021 BFS Uster: Dozentin im Berufsbildungsbereich
2003 - 2005 Primarschule Bubikon: Schulleiterin an der Primarschule Mittlistberg
1994 - 1999 Lehrerseminar Sargans: Praxislehrperson für angehende Lehrpersonen
1989 - 1999 Primarschule Bad Ragaz: Primarlehrerin auf der Unter- und Mittelstufe

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2019 Selbstständige Beraterin als Autismusfachperson für Schulen und Betriebe

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2017 - 2018 Hochschule für Heilpädagogik HFH, Zürich: CAS «Autismus-Spektrum-Störungen im Kindes- und Jugendalter»
2015 - 2017 EB Zürich / SVEB: Ausbilderin mit eidgenössischem Fachausweis
2012 Ressourcenraum: Grundausbildung ZRM® (Zürcher Ressourcen Modell)
2004 - 2005 Pädagogische Hochschule Zürich, PHZH: CAS «Führen einer Bildungsorganisation»
1999 - 2003 Hochschule für Angewandte Psychologie, Zürich: Dipl. Psychologin FH, Vertiefungsrichtung Arbeits- und Organisationspsychologie
1999 - 2000 Hochschule für Angewandte Psychologie, Zürich: Grundausbildung Transaktionsanalyse (TA)
1984 - 1989 Lehrerinnenseminar Bernarda Menzingen, ZG: Primarlehrer-Diplom

Edith Portenier

Evaluatorin

edith.portenier@fsb.zh.ch
+41 79 397 14 96

Edith Portenier

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2008 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2007 - 2008 Berufsschule für Detailhandel Zürich: Fachlehrerin für Deutsch
2005 - 2007 Schweizer Schule Madrid: Gymnasiallehrerin für Deutsch
2001 - 2004 Primarschule Langmatt, Zürich: Teamteaching-Lehrerin UST
1996 - 1999 Schweizer Schule Mexiko: Pädagogische Beraterin für die
Primarstufe
1989 - 1994 Kaufmännische Berufsschule und Fachschule für Weiterbildung
St. Gallen: Fachlehrerin für Deutsch und Spanisch
1981 - 1989 Kantone Zürich und St. Gallen: diverse Stellvertretungen auf
Primar- und Sekundarstufe l
1979 - 1980 Zürich-Uto: Fachlehrerin für Deutsch als Fremdsprachige

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2014 - 2016 Co-Moderation Themenreihe PHZH: «Ansteckungsgefahr! Good Practice an Züricher Schulen»
2011 - 2015 Kantonsschule Freudenberg Zürich: Mitglied der Schulkommission
1995 - 2000 Schweizer Schule Mexiko: Mitglied der Pädagogischen Schulkommission

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2017 Kurs «Mindfulness am Arbeitsplatz»
2011 Fachhochschule Nordwestschweiz: CAS-Modul «Aufbau eines schulinternen Qualitätsmanagements» 
2009 Pädagogische Hochschule Zürich: Weiterbildungsmodul «Moderation und Präsentation»
2006 Universität Kassel / Goethe-Institut: Zertifikat, «Fremdsprachlicher Deutschunterricht in Theorie und Praxis»
1991 - 1994 Diverse Weiterbildungen in erweiterten Lehr- und Lernformen: Suggestopädie, Wekstattunterricht, Lerntechnik etc.
1987 Universität Zürich: lic. phil. l (Spanisch, Ethnologie, Deutsche Literatur)
1979 Kantonsschule Sargans: Primarlehrerpatent

Verena Prokscha

Evaluatorin

verena.prokscha@fsb.zh.ch
+41 77 455 47 31

Verena Prokscha

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2017 - 2019 Schulstiftung Glarisegg, Sonderschule:
Schulleiterin, Mitglied der Geschäftsleitung
2015 - 2016 Agogis: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Weiterbildung
2015 Universität Zürich, Fachbereich Erziehungswissenschaften: Praktikum
2014 - 2015 Amt für Volksschule des Kantons Thurgau, Fachbereich Schulentwicklung: Projektmitarbeit und Praktikum
2002 - 2014 Unterrichtserfahrung als Lehrerin auf der Primar- und Oberstufe sowie als Kleinklassenlehrerin
2001 GTZ (Gesellschaft für technische Zusammenarbeit): Stipendiatin in einem pädagogischen Projekt in Honduras

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2018 - 2019 Netzwerk Schulführung: CAS Schulleitung
2014 - 2017 Internationale Bodenseehochschule: M.A. Schulentwicklung
1999 - 2001 Pädagogischen Hochschule Freiburg im Breisgau: Dipl. päd. «Schulpädagogik» mit Wahlpflichtfach Kommunikationswissenschaft
1995 - 1999 Pädagogischen Hochschule Freiburg im Breisgau: Grund- und Hauptschullehramtsstudium mit Schwerpunkt Hauptschule
1986 - 1995 Albertus- Magnus- Gymnasium, Ettlingen: Abitur

Andrea Pujol

Evaluatorin

andrea.pujol@fsb.zh.ch
+41 79 379 99 62

Andrea Pujol

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2016 - 2019 Gartenmann Engineering AG: Projektleiterin Nachhaltigkeit / Schadstoffe
2012 - 2016 Holcim Technology Ltd.: Mineralogin, Qualitätsbeauftragte
2009 - 2010 Schule Sahligut Biel: KbF Lehrerin und Vikariate
2003 - 2005 Primarschule Bichwil: Unterstufenlehrerin

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2010 - 2012 Universität Bern: Assistentin am Institut für angewandte Physik (IAP)
2009 - 2012 BSC Young Boys: VIP Hospitality
2007 - 2009 Rochester-Bern EMBA: Programm Assistentin

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2016 SGO Business School: CAS Projektmanager
2008 - 2010 Universität Bern: M.Sc. Erdwissenschaften (Schwerpunkt Geomaterialien)
2005 - 2008 Universität Bern: B.Sc. Erdwissenschaften
1997 - 2003 Lehrerseminar Rorschach: Lehrpatent Primarstufe

Irma Reichle

Evaluatorin

irma.reichle@fsb.zh.ch
+41 76 546 54 42

Irma Reichle

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2006 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2000 - 2006 Berufsintegrationsprogramm, Stadt Zürich: Klassenlehrperson
1997 - 2016 Berufsfachschulen, Kanton und Stadt Zürich: Fachlehrperson
für Allgemeinbildung
1983 - 1999 Real- und Oberschulen, Kanton Zürich: Klassen- und
Fachlehrperson
1981 -1982 Werkjahr, Kanton Zürich: Fachlehrperson
1978 - 1981 Realschule, Kanton Zürich: Klassenlehrperson

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
1992 - 2004 Freiwilligenarbeit in sozialer Institution im Kanton Zürich
1992 - 1995 Regionalberaterin für Junglehrpersonen

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2004 - 2008  Pädagogische Hochschule Zürich: MAS Bildungsmanagement,
CAS Führen einer Bildungsorganisation, CAS Bildung, Marketing,
Betriebswirtschaft, CAS Mediation
2003 Zürcher Hochschulinstitut für Schulpädagogik und Fachdidaktik:
Coachingausbildung
2000 - 2001 Schweizerisches Institut für Berufspädagogik Zollikofen:
Ergänzungsstudium
1995 - 1997 Universität Zürich: Englischausbildung
1981 - 1983 Real- und Oberschullehrerseminar Zürich
1977 - 1978 Oberseminar Zürich
1977 Kantonsschule Stadelhofen Zürich, Matura

Susanne Reinhard

Evaluatorin

susanne.reinhard@fsb.zh.ch
+41 79 728 17 94

susanne-reinhard

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
seit 2020 Primarschule Stadt Zürich: ISR- und IF-Lehrperson
2018 - 2021 Tanne, schweiz. Zentrum für Taubblinde: Bereichsleitung Kinder und Jugendliche
2014 - 2018 Volksschulamt Zürich, Abteilung besondere Förderung: wissenschaftliche Mitarbeiterin
2008 - 2014 Stiftung Kind & Autismus: Schulleiterin
2001 - 2008 Sonderschule der Stiftung RGZ: Klassenlehrperson
1999 - 2001 Schweizerschule Mexico: Primarlehrperson
1994 - 1999 Primarschule Ebikon: Klassenlehrperson Kleinklasse

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2015 - 2019 Universität Zürich: MA in Erziehungswissenschaft: Sonderpädagogik
2007 - 2009 Pädagogische Hochschule Zürich: CAS: Führen einer Bildungsorganisation
2006 - 2008 Pädagogische Hochschule Zürich: BA Primarstufe
1991 - 1994 Universität Freiburg: Diplom in Schulischer Heilpädagogik
1983 - 1990 Kantonsschule Sarnen: Matura

Nicole Rüttimann

Evaluatorin

nicole.rüttimann@fsb.zh.ch
+41 79 769 81 90

nicole-ruettimann

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2013 - 2021 Diverse Schulen: Vikariate auf Primarstufe
2008 - 2013 Primarschule Talgarten: Mehrklassenschule

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2021 PHZH: CAS Schulqualität
2019 Universität Zürich: Master of Arts UZH Geschichte und Wirtschaftsgeschichte
2008 PHZH: Bachelor of Arts, Lehrerdiplom Primarstufe
2001 Kantonsschule Im Lee: Matura

Cornelia Secrist-Meier

Evaluatorin

cornelia.secrist@fsb.zh.ch
+41 79 258 60 42

cornelia-secrist

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2016 - 2021 Schule Wehntal: Klassenlehrerin Unterstufe
2013 - 2016 Primarschule Stadel: DaZ- und IF-Lehrerin Kindergarten
2011 - 2013 Diverse Schulen: Vikariate auf Primar- und Kindergartenstufe
2006 - 2011 Primarschule Niederweningen: Teamteaching- und Deutschlehrerin
2004 - 2006 Primarschule Hochfelden: Klassenlehrerin Unterstufe
2001 - 2004 Primarschule Ossingen: Klassenlehrerin Unterstufe
1991 - 2000 Primarschule Stadel: Klassenlehrerin Unterstufe

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2017 - 2021 Schule Wehntal: Leitung Unterstufenteam Schulhaus Mammutwis

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2019 -  2020 Fachhochschule Nordwestschweiz: CAS Lerncoaching
2014 PHZH: Vorbereitung auf Lehrtätigkeit auf Kindergartenstufe
2011 PHZH: Zusatzdiplom Englisch auf der Primarstufe
1998 Spielakademie Brienz: Diplom Spielpädagogin
1988 - 1991 Primarlehrerseminar Zürich: Lehrerpatent Primarstufe
1983 - 1987 Kantonsschule Zürcher Unterland Bülach: Matura Typus B

Roger Spiess

Evaluator

roger.spiess@fsb.zh.ch
+41 79 249 60 32

roger-spiess

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2011 - 2021 Schule Ausserdorf, Winterthur (ausserdorf.ch): Schulleiter
2000 - 
2016
Schulen Oberseen & Ausserdorf Wülflingen, Winterthur: Mittelstufenlehrer
2002 - 
2003
Diverse Schulen Kt. Zürich: Stellvertretungen als Primarlehrer

Weitere Tätigkeiten

Jahr Tätigkeit
seit 2020 Einzelfirma «edu:nova, roger spiess»: Fachberatung von Schulleitungen, Steuergruppen & Behörden in Themen der Schulentwicklung und Schulführung
2017 - 2019 Bildungsinstitutionen (z. B. Quims, ILE Netzwerk, DSS Winterthur, PHZH): Fachreferate oder Journalbeiträge
2016 - 
2021
Pädagogische Hochschule Zürich, Zentrum Management & Leadership: Mitgestaltung der Module «Führungsrolle gestalten» und «Schul- & Prozessmanagement» der Schulleiterausbildung CAS FBO
2016 - 
2020
Zentrum Schulentwicklung, PHZH: Diverse Tätigkeiten zur Vernetzung von Praxis & Forschung
2014 - 
2021
Schulleiterkonferenz Winterthur: Leitung der Expertengruppe Schulentwicklung / Mitglied im Lenkungsausschuss der Zentralschulpflege / Mitglied der Kommission gemeindeeigene Weiterbildungen / Mitglied in Arbeitsgruppen «Rahmenkonzept schulische Integration» (RSI)
2013 - 
2018
Verein QuiSS (Qualitätsentwicklung in innovativen Schweizer Schulen): Mitglied und aktive Mitgestaltung im Projekt «Zaungäste» (Stiftung Mercator)

Aus- und Weiterbildung

Jahr Tätigkeit
ab 2021 Pädagogische Hochschule Zürich: CAS «Schulqualität», Führung und Gestaltung datenbasierter Qualitätsentwicklung
ab 2021 Akademie für Erwachsenenbildung Zürich & PH St. Gallen: CAS «Organisationsberatung & Führungscoaching»
2010 - 
2016
Pädagogische Hochschule Zürich: MAS «Bildungsinnovation», Studienpreis der PHZH Bereich Forschung für die Diplomarbeit «Learning Leader – als Schulleitung die Wirksamkeit des Unterrichts fördern»
2005 - 
2008
Pädagogische Hochschule Zürich: Ausbildungsmodule als Praxislehrer und Examinator von Diplomprüfungen
2001 - 
2009
Fachstelle Schule und Computer, Departement Schule & Sport Winterthur: Diverse Ausbildungsmodule als Informatikverantwortlicher
1997 - 
2000
Primarlehrerseminar Kt. Zürich: Fähigkeitszeugnis als Primarlehrer

Patrick Sprecher

Evaluator

patrick.sprecher@fsb.zh.ch
+41 78 814 03 07

Patrick Sprecher

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2020 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluator
2019 - 2020 Universität Zürich: Hilfsassistent (Lehrstuhl für Sozialpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft)
2013 - 2017 Landwirtschaftliches Bildungs- und Beratungszentrum des Kantons Zug: Sportlehrer
2011 - 2017 Schulen Hünenberg: Sekundarlehrer (Fach- und Klassenlehrer, Praxislehrperson, Stufenleiter)
2007 - 2011 Schulen Baar: Sekundarlehrer (Fach- und Klassenlehrer, Fachschafts- und Stufenleiter)
2002 - 2003 Cellulose Attisholz AG: Werkstudent (Qualitätsmanagement)

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2012 - 2018 Vorstandstätigkeit im Vereinswesen (Aktuar, Präsident)
2010 - 2018 Öffentlichkeitsarbeit im kulturellen und politischen Bereich
(Autor / Redaktor)
 
2008 - 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug und Seerettung im Kanton Zug: verschiedene Tätigkeiten, Aus- und Weiterbildungen
2000 - 2010 Festungsschulen und -truppen der Schweizer Armee: verschiedene Tätigkeiten, Aus- und Weiterbildungen

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 Pädagogische Hochschule Zürich PHZH / Fachstelle für Schulbeurteilung FSB Zürich: CAS Schulqualität
2017 - 2020 Universität Zürich: Studium der Erziehungswissenschaft (Master of Arts)
2003 - 2007 Pädagogischen Hochschule St. Gallen: Studium zur Sekundarlehrperson (Lehrdiplom / Bachelor of Science)
2000 - 2002 Eidgenössisch Technischen Hochschule Zürich: Studium der Chemie
1996 - 2000 Gymnasium Langenthal: Maturität (Typus C)

Marlen Stettler

Evaluatorin

marlen.stettler@fsb.zh.ch
+41 76 458 34 91

Marlen Stettler

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2020 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2018 - 2020 Sportschule Rapperswil-Jona: Klassenlehrerin Sek 1,
Mitglied Q-Gruppe

2017 - 2018 Familienarbeit im Ausland
2016 - 2017 Colegio Kopernikus, Frutillar, Chile: Co-Klassenlehrperson Mittelstufe, Beratung Schulorganisation
2014- 2016 Sekundarschule Riggisberg: Fachlehrerin Sek 1
2012 - 2014 Schule Spiegel b. Bern: Fachlehrerin Sek 1, Mitglied Steuergruppe
2006 - 2012 Oberstufenschule Wädenswil: Klassen- und Fachlehrerin Sek A

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2020 Yogalehrerin
seit 2019 agKultur Wald ZH: Mitglied Kulturkommission
2010 - 2014 Leitung verschiedener Theaterprojekte
2007 - 2008 Redaktorin Star TV, Praktikantin SRF Tagesschau

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2020 - 2021 Pädagogische Hochschule Zürich PHZH / Fachstelle für Schulbeurteilung FSB Zürich: CAS Schulqualität
2019 - 2020 Yoga Elements: Yoga Teacher Training 200hr, Yoga Alliance approved
2019 Center for Mindfulness: Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen
2014 - 2015 IWM PHBern: Kurs Passepartout Französisch Sek 1
2012 - 2013 Theater- und Clownschule Yve Stöcklin: Ausbildung zum Clown
2011 - 2013 ZHdK: MAS Theaterpädagogik
2010 PHZH: Lerncoaching auf der Sekundarstufe
2009 - 2011 ZHdK: CAS Theaterpädagogik
2002 - 2006 PHBern: Diplom Lehrkraft Sekundarstufe 1
1998 - 2002 Gymnasium Burgdorf: Maturität

Roxanne Stoffel

Evaluatorin

roxanne.stoffel@fsb.zh.ch
+41 79 735 30 98

roxanne-stoffel

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluationsfachperson
2021 Primarschule Hirslanden, Zürich: Lehrperson Unterstufe
2020 Primarschule Schlieren: Lehrperson integrierte Kleinklasse
2019 - 2020 diverse Vikariate auf der Unter- und Mittelstufe Kt. ZH und BE
2015 - 
2018
Colegio Suizo de México, CDMX: Lehrperson Unterstufe

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2012 & 
2013
Pro Infirmis: Lagerleiterin, Kinderlager
2011 & 
2012
Flims, Laax, Falera: Kinderskilehrerin

Aus- und Weiterbildung

Jahr weitere Tätigkeiten
2018 - 
2021
Universität Bern: Master of Science in Erziehungswissenschaft, Abteilung Pädagogische Psychologie
2012 - 
2015
Pädagogische Hochschule Chur: Bachelor of Arts in Primary Education PHGR, zweisprachiges Lehrdiplom Romanisch, Deutsch

Suzanne Thörig

Evaluatorin

suzanne.thoerig@fsb.zh.ch
+41 78 776 06 96

Suzanne Thörig

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2014 - 2019 Schule Brütten: Schulleiterin Primar- und Kindergartenstufe, DaZ Lehrerin
2008 - 2014 Schule Aussenwachten Winterthur: Schulleiterin Primar- und Kindergartenstufe
2003 - 2007 Schulgemeinde Ebnat-Kappel: Schulleiterin Primar- und Kindergartenstufe
2002 - 2003 Suter Racing Tecnology AG: Project Assistant Motorrennsport
1996 - 2002 Primarschule Wald: Primarlehrerin Mittelstufe
1993 - 1995 Privatschulen in Wetzikon und Winterthur: Primarlehrerin
1987 - 1989 Pestalozziheim Buechweid: Erzieherin o. A

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
2012 - 2014 Pionierschule «Superar Suisse»: Aufbau und Implementierung Projekt «Superar» in Winterthur Sennhof (Schule Aussenwachten)
2011 - 2012 Projekt WoV Winterthur, Delegierte Schulleitung
2000 - 2007 Nationale Erfolge Motorrennsport

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2016 - 2017 Amt für Volksschule Thurgau, Kreuzlingen: Unterrichtsberechtigung «Deutsch als Zweitsprache»
2015 - 2016 Netzwerk Schulführung, St. Gallen, Chur, Kreuzlingen: MAS in Bildungsmanagement
2013 - 2014
Netzwerk Schulführung, St. Gallen, Chur, Kreuzlingen: CAS Personelle Führung
2010 - 2011 Pädagogische Hochschule, Zürich: CAS Bildung und Betriebswirtschaft
2003 - 2005 Kanton St. Gallen, Rorschach: Schulleiterausbildung
1989 - 1993 Seminar für Pädagogische Grundausbildung, Primarlehrerseminar Unterstrass, Zürich: Primarlehrerstudium
1985 - 1986 Austauschjahr Senior Highschool, Kansas, USA
1980 - 1987 Literargymnasium Rämibühl, Zürich: Matur Typus D

Alexandra Wettstein

Evaluatorin

alexandra.wettstein@fsb.zh.ch
+41 77 526 55 71

Alexandra Wettstein

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
Seit 2019 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2017 - 2019 Familienarbeit
2012 - 2017 bmpi AG: Personal und Marketing
2008 - 2013 Primarschule Hedingen: Mittel- und Unterstufenlehrerin

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2014 - 2018 Fachhochschule Nordwestschweiz: Bachelor of Science in Angewandter Psychologie Studienrichtung: Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie
2014 AKAD Business: Personalassistentin
2013 AKAD Business: MarKom Zertifikat
2005 - 2008 Pädagogische Hochschule Zentralschweiz: Bachelor of Arts in Primary Education / Lehrdiplom Primarstufe
2000 - 2004 Kantonsschule Wiedikon Zürich: Maturität

Daniela Wettstein

Evaluatorin

daniela.wettstein@fsb.zh.ch
+41 76 546 89 56

daniela-wettstein

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2021 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
2019 -  2021 Kommission Mitarbeiterbeurteilung Lehrpersonen, Kreisschulbehörde Limmattal, Stadt Zürich: Gewähltes Mitglied
2010 - 2019 Obergericht des Kantons Zürich, Personal und Bildung: Personalentwicklerin
2001 - 2008 AXA-ARAG Rechtsschutz AG: Anwältin, Mitglied des Kaders
1999 - 2001 Diverse Gerichte in den Kantonen Aargau und Zug: Auditorin
1992 - 1999 Diverse Skischulen, Skilagerveranstalter und Turnvereine: Skilehrerin und Trainerin 

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2017 Kreisschulbehörde Limmattal, Stadt Zürich: Gewähltes Mitglied
2009 - 2013 Verein «reden statt streiten»: Mediatorin
2008 - 2009 Frauenzentrum Zürich: Rechtsberatung für Frauen

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2018 - 2021 Institut für systemische Impulse Zürich: Systemischer Coach und Organisationsberaterin (bso) 
2020 - 2021 Das Yogahaus Zürich: Yoga Teacher Training 200hr
2019 - 2020 Zürcher Hochschule der Künste: CAS Creationship 
2014 - 2018 EB Zürich: Eidgenössischer Fachausweis Ausbilderin SVEB
2007 - 2009 Fachhochschule Nordwestschweiz: CAS Mediation in Wirtschaft, Umwelt und Verwaltung
2001 Rechtsanwaltspatent des Kantons Zug
1992 - 1998 Universität Zürich: Lizentiat in Rechtswissenschaften / Master of Law
1990 - 1995 Schweizerischer Skiverband «Swiss Ski»/Jugend und Sport: Schweizerisches Skilehrer-Brevet, J+S-Leiterin Ski alpin 1 – 3
1988 - 1992 Kantonsschule Baden: Matura Typus B

Sabine Zaugg

Evaluatorin

sabine.zaugg@fsb.zh.ch
+41 79 669 78 16

sabine-zaugg

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Berufserfahrungen

Jahr Tätigkeit
seit 2007 Fachstelle für Schulbeurteilung: Evaluatorin
seit 2020 Schule Kloten: SHP-Beratung für IF und DaZ, Fokus starke Lernbeziehung FSL
2015 - 2017 Heilpädagogisches Zentrum Frauenfeld (HPZ): Lehrperson/Heilpädagogin Oberstufe, 20%
2008 - 2014 IMPULSIS, Motivationssemester (SEMO) für arbeitslose Jugendliche:
Lehrperson Sekundarstufe l und ll
1999 - 2007 Oberstufenschule Gossau ZH: Schulleiterin
1997 - 1999 Oberstufenschule Gossau ZH: Klassenlehrerin Sek. A phil. ll
1993 - 1997 Grüningen: Klassenlehrerin Ober-/Realschule, Mehrklassenunterricht
1989 Village Community School, New York City: Assistant Teacher

Weitere Tätigkeiten

Jahr weitere Tätigkeiten
seit 2007 Reformierte Landeskirche: Freiwilligenarbeit
seit 1999 Diverse Projekte als Webpublisherin
1986 - 1989 Diverse Musikschulen: Querflötenlehrerin
1987 - 1988 Spital Uster: Praktikantin

Aus- und Weiterbildung

Jahr Qualifikation
2015 - 2020 PH Luzern: Master of Arts in Special Needs Education (MA SHP)
2008 - 2009 EB Zürich: Diplomausbildung Webpublisher
2006 - 2007 Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH): Diplom MAS Bildungsmanagement
2005 - 2006 Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH): Nachdiplom Bildung, Marketing, Betriebswirtschaft
2004 - 2005 Hochschule für Soziale Arbeit Zürich (HSSAZ): Ausbildung in Mediation
2004 ECDL Switzerland AG: ECDL-Zertifikat als Examiner und ECDL Center Master
1999 - 2003 Pestalozzianum Zürich / PHZH: Schulleiterausbildung
1993 Real- und Oberschullehrerseminar (ROS) Zürich: Zusatzausbildung Lehrdiplom Handarbeit nichttextil
1992 Universität Zürich: Zusatzausbildung Lehrdiplom Englisch für Sekundarstufe l
1989 - 1992 Universität Zürich: Sekundar- und Fachlehrerausbildung, mathematisch-naturwissenschaftlicher Bereich (phil. ll)
1988 - 1989 Seminar für Pädagogische Grundausbildung Zürich
1986 - 1987 ETH Zürich: Pharmaziestudium, 2 Semester
1986 Kantonsschule Zürcheroberland Wetzikon: Matura B

Vision

Die FSB ist im System der Educational Governance des Kantons Zürich als praxisnahes Kompetenzzentrum für Schul- und Unterrichtsqualität anerkannt.

Mission

Mit ihrer Arbeit trägt die FSB zu einer guten Bildung für alle Schülerinnen und Schüler der Zürcher Volksschule bei. Die FSB unterstützt Schulen als lernende Organisation bedarfsgerecht und stärkt die Entwicklungskompetenzen der operativen und der strategischen Schulführung. Sie ist aktive Partnerin im System der Educational Governance und stellt diesem Steuerungswissen zur Verfügung.

Leitbild

  • Wir engagieren uns als Kompetenzzentrum für Schul- und Unterrichtsqualität aktiv und partnerschaftlich im System der Educational Governance des Kantons Zürich.
  • Wir leisten mit unserer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung und Entwicklung der Schul- und Unterrichtsqualität der Zürcher Volksschule.
  • Wir stützen uns auf breites Bildungsfachwissen, orientieren uns an anerkannten Evaluationsstandards und erfüllen unsere Aufgabe fachlich unabhängig.
  • Wir messen alle Schulen an den gleichen Qualitätsansprüchen und berücksichtigen die spezifische Situation jeder Schule.
  • Wir verstehen Schulen als lernende Organisation und geben ihnen praxisorientierte und bedarfgerechte Hinweise zur Qualitätssicherung und -entwicklung.
  • Wir stärken mit unserer Arbeit die Entwicklungskompetenzen der operativen und der strategischen Schulführung.
  • Wir gestalten des Evaluationsverfahren in Zusammenarbeit mit den Schulen und bieten Wahl- und Partizipationsmöglichkeiten an.
  • Wir erreichen als Team hochwertige Ergebnisse dank vielfältiger Kompetenzen und verbindlicher Kooperation.
  • Wie bieten attraktive Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Mitarbeitenden.
  • Wir entwickeln unsere Professionalität und unser Qualitätsmanagement kontinuierlich weiter.

Personalentwicklung

Die meisten Evaluatorinnen und Evaluatoren bringen nicht nur eigene Lehrerfahrungen mit, sondern verfügen durch Nachdiplomstudien an Fachhochschulen oder durch Universitätsstudien über Zusatzausbildungen in den Bereichen Schulführung, schulische Praxisberatung, Qualitätsmanagement oder Sonderpädagogik. In der Personalselektion spielen schulische Fachkenntnisse, Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenzen eine entscheidende Rolle.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Da es sich bei der Evaluation um ein spezialisiertes Berufsfeld handelt, kann keine professionelle Erfahrung in Schulevaluation vorausgesetzt werden. Die Fachstelle legt deshalb besonderen Wert auf die fachliche Qualifizierung und Weiterbildung des Personals. Der in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Zürich entwickelte CAS Schulqualität ist Bestandteil der Schulung neuer Evaluationsfachpersonen. Die Einführung erfolgt in einer engen Verzahnung von Instruktionen sowie Übungen einerseits und praktischen Schulevaluationen unter Anleitung erfahrener Evaluatorinnen und Evaluatoren andererseits.

Die Schulen erwarten von der Fachstelle professionelle und einheitliche Beurteilungsverfahren. Erreicht wird dies durch eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit der Evaluationsarbeit und fortlaufender Weiterbildung aller Evaluationsfachpersonen.

Die Evaluationsteams werden für jede Schule frisch zusammengesetzt. Neue und erfahrene Evaluationsfachleute mit unterschiedlichen Kompetenzprofilen arbeiten in immer neuen Formationen zusammen. Dadurch erreicht die Fachstelle einen laufenden Austausch an Evaluationswissen und beruflicher Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen des Bildungswesens.

Etwa zehn Mal pro Jahr treffen sich alle Evaluatorinnen und Evaluatoren zu einer Plenumsveranstaltung. Sie dient dem fachlichen Austausch, dem Bearbeiten von offenen Fragen und Problemen, zur Angleichung der Beurteilung und zur Weiterbildung.

Wo dies nötig erscheint, wird die komplexe Evaluationsarbeit durch Instrumente, Prozessbeschreibungen und interne Standards konkretisiert und geregelt. Damit werden einheitliche Verfahren gesichert.

Feedbackkultur

Eine interne Feedbackkultur, in der offen miteinander kommuniziert und die eigene Arbeit laufend reflektiert wird, ist seit Beginn ein wichtiger Pfeiler des internen Qualitätsmanagements. Systematische Feedbacks sind die Grundlage für eine effektive Zusammenarbeit im Team und für das Lernen der Organisation. Rückmeldungen auf Prozessschritte und Arbeitsergebnisse dienen sowohl auf der individuellen als auch auf der organisationalen Ebene zur laufenden Überprüfung der Qualität und der stetigen Qualitätssteigerung.

Die Feedbackschlaufen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Den Start macht eine persönliche Feedbackrunde im Evaluationsteam, in welcher sich die Teammitglieder zu vorgängig festgelegten Kriterien Rückmeldungen geben und Schwierigkeiten und Verbesserungsmöglichkeiten der Arbeitsprozesse festhalten.

Danach holt das der Teamleitung vorgesetzte Mitglied der Geschäftsleitung ein strukturiertes telefonisches Feedback der Schulleitung zur Kooperation mit dem Evaluationsteam, zur Rückmeldeveranstaltung, zum Bericht und zur Nutzbarmachung der Evaluationsergebnisse ein.

Daraufhin führt das Mitglied der Geschäftsleitung mit der Teamleitung ein strukturiertes Führungsgespräch, in welcher die Teamleitung eine detaillierte Rückmeldung zum Evaluationsbericht und zum Evaluationsverlauf erhält. Dabei können auch Schwierigkeiten besprochen sowie Anregungen zur Verbesserung des Verfahrens und der Methodik aufgenommen und bearbeitet werden. Diese systematischen Rückmeldungen zur Qualität der Evaluationsarbeit erlauben verschiedene Anpassungen von Instrumenten, Massnahmen zur Verbesserung einzelner Arbeitsschritte und geben Anstösse zur Optimierung des Verfahrens.

Strategie Evaluation 21

Nicht nur die Volksschule muss sich weiterentwickeln, sondern auch die Fachstelle für Schulbeurteilung (FSB). Die Strategie dazu wurde unter dem Arbeitstitel «Evaluation 21» entwickelt und klärt die strategische Ausrichtung der Fachstelle für die Jahr 2021 bis 2026. Dazu gehören:

  • die Aufgabe der FSB im System der Educational Governance des Kantons Zürich,
  • Inhalte, Methoden und Organisation des Evaluationsverfahrens der FSB sowie
  • die Weiterentwicklung der FSB als Organisation.

Qualitätsmanagement

Für die Fachstelle für Schulbeurteilung (FSB) bedeutet Qualität das Herzstück Ihrer Arbeit. Sie hat die Aufgabe, die Qualität der Volksschulen im Kanton Zürich zu beurteilen. Entsprechend strebt sie auch in ihrer eigenen Arbeit eine vorbildliche Qualität an und verpflichtet sich zu einem eigenen, hochstehenden Qualitätsmanagementsystem. Ende 2008 hat sich die FSB für das EFQM-Modell entschieden, welches einen transparenten Referenzrahmen für ein umfassendes und systematisches Qualitätsmanagement bietet. Im Frühsommer 2009 hat sie sich erstmals nach dem EFQM-Modell selbst bewertet und im Sommer 2010 konnte die EFQM- Urkunde «Comitted to Excellence» erlangt werden. Ende 2013 bewarb sich die FSB für das Zertifikat «Recognised for Excellence», welches sie im Dezember 2014 verliehen bekam und mit 3 Sternen ausgezeichnet wurde. Im Juli 2018 gelang es der FSB, im Rahmen ihrer Rezertifizierung die EFQM 4 Sterne-Anerkennung für Excellence zu erreichen.

Die im Rahmen der Ausrichtung auf EFQM festgelegten Kennzahlen werden halbjährlich erhoben und sind etabliert. Sie bilden seit einigen Jahren gemeinsam mit den Prozessabläufen, dem mehrstufigen Feedbacksystem und dem kontinuierlichen Verbesserungsmanagement eine solide Basis in der fachstelleninternen Qualitätsarbeit. Mit ihrem Qualitätsmanagement nach EFQM möchte die FSB einerseits Steuerungswissen gewinnen, um ihre eigenen Leistungen auf Grund von Selbst- und Fremdevaluation kontinuierlich und systematisch weiterzuentwickeln. Andererseits tritt die FSB gegenüber den zu prüfenden Volksschulen als Vorbild auf und lebt qualitätsorientiertes Handeln vor. Es ist der FSB ein Anliegen, ihre Arbeitsweise transparent und nachvollziehbar zu machen. Deshalb publiziert sie an dieser Stelle sowohl ihr Bewerbungsdossier als auch den Feedback Bericht der Rezertifizierung 2018.
 

EFQM
Fachstelle für Schulbeurteilung Kanton Zürich

Kontakt

Fachstelle für Schulbeurteilung Mehr erfahren

Adresse

Josefstrasse 59
Postfach
8090 Zürich
Route (Google Maps)