Probezeit

Inhaltsverzeichnis

Erläuterungen

Bei befristeten Arbeitsverhältnissen muss eine Probezeit ausdrücklich verfügt werden, ansonsten keine Probezeit gilt. Bei den unbefristeten Arbeitsverhältnissen kann auch eine kürzere als die in § 14 Personalgesetz vorgesehene Probezeit vereinbart werden. Ebenso kann in gegenseitigem Einvernehmen eine kürzere als im Personalgesetz vorgesehene Kündigungsfrist festgesetzt werden (§ 17 Abs. 1 i.V.m. § 17 Abs. 3 Personalgesetz). (vgl. Textbaustein PULS)

Bei einem Funktionswechsel, d.h. bei der Übernahme einer neuen Stelle in der gleichen Direktion oder in einer anderen Direktion kann eine Probezeit angesetzt werden, sofern sowohl Tätigkeit wie auch Verantwortung und Umfeld stark ändern. Die Probezeit muss ausdrücklich verfügt werden, ansonsten keine Probezeit gilt. Mögliche Formulierung: «Es wird eine Probezeit von einem Monat vereinbart.» (vgl. Textbaustein PULS)

Kontakt

Personalamt – Rechtsdienst

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 1
8090 Zürich
Route anzeigen