Freistellung

Inhaltsverzeichnis

Erläuterungen

Falls die oder der Angestellte während der Kündigungsfrist freigestellt wird, ist folgende Formulierung anzubringen: «XY wird für die verbleibende Zeit bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses freigestellt. Während dem Zeitraum der Freistellung bezieht sie/er die restlichen Ferientage und kompensiert die vorhandenen Mehrzeit- und Überzeitguthaben. XY teilt mit, wenn er/sie vor Beendigung des Arbeitsverhältnisses eine neue Stelle antritt. Das Arbeitsverhältnis wird in diesem Fall per Stellenantritt aufgelöst und die Lohnfortzahlung eingestellt.» (vgl. Textbaustein PULS). 

Kontakt

Personalamt – Rechtsdienst

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 1
8090 Zürich
Route anzeigen