Erreichen der Altersgrenze

Inhaltsverzeichnis

Erläuterungen

Auch für Frauen gilt beim Kanton das vollendete 65. Lebensjahr als «ordentliches Pensionierungsalter» (vgl. § 24 c Abs. 1 PG).
Das Arbeitsverhältnis endet automatisch mit der Vollendung des 65. Altersjahrs (vgl. § 24 c Abs. 1 PG).

Falls bereits im Voraus klar ist, dass ein Bezug oder eine Kompensation der vorhandenen Mehrzeit- oder Überzeitsaldi sowie noch nicht bezogener Ferientage bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses nicht möglich ist, ist aufzulisten, welche Guthaben ausbezahlt werden (vgl. Textbaustein PULS).

Ist ein Teilbetrag eines Dienstaltersgeschenkes gemäss § 28 Abs. 3 und Abs. 4 PVO fällig, so ist dieser Anteil zuhanden der Abteilung Payroll auf der Austrittsverfügung auszuweisen.

Kontakt

Personalamt – Rechtsdienst

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 1
8090 Zürich
Route anzeigen