Anstellungsverfügung

Inhaltsverzeichnis

Zuständigkeit

Vergleiche die Zuständigkeiten für Anstellungen

Bei Angestellten der Lohnklassen 24 – 29, welche direkt dem Regierungsrat bzw. dem/der StaatsschreiberIn unterstellt sind, erfolgt eine Vorprüfung durch das Personalamt (§ 12 Abs. 2 VVO i.V.m. § 149 Abs. 1 VVO).

Besonderheit bei Teilzeitmitarbeitenden 

Musterverfügungen

Folgende Musterverfügungen sind von Bedeutung:

Auftrags- oder Anstellungsverhältnis

Anstellung über Altersgrenze von 65 

Mit dem Erreichen der Altersgrenze (vgl. § 24c Abs. 1 PG) endet das Arbeitsverhältnis aus rechtlicher Sicht neu von Gesetzes wegen, also automatisch. Eine Weiterbeschäftigung bzw. Wiederanstellung über die Altersgrenze von 65 hinaus ist möglich, wenn es die dienstlichen Verhältnisse erfordern (§ 160a VVO). Die Anstellung erfolgt befristet auf ein Jahr und kann in begründeten Fällen jeweils um ein Jahr verlängert werden.

LED, 26. April 2019

Kontakt

Personalamt – Rechtsdienst

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 1
8090 Zürich
Route anzeigen