Gesundheit & Sicherheit

Sicherheit im Strassenverkehr

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: die Sicherheit im Verkehr

Lastwagen auf Fähre Meilen/Horgen

Das kantonale Strassenverkehrsamt mit Standorten in Zürich, Winterthur, Regensdorf, Hinwil, Bülach und Oberrieden (Schifffahrtskontrolle) ist in mehrfacher Hinsicht für die Sicherheit des Verkehrs auf Strassen und Gewässern des Kantons zuständig.

Erstens prüfen die Strassenverkehrsämter jährlich etwa ein Viertel der rund 920'000 Fahrzeuge sowie 11'000 Boote, die im Kanton Zürich zugelassen sind. Wie streng die Anforderungen sind, zeigt sich an der Tatsache, dass rund 45'000 Fahrzeuge die Kontrolle im ersten Anlauf nicht bestehen.

Zweitens nehmen die Strassenverkehrsämter auch die Führerprüfungen ab - jährlich ungefähr je 30'000 theoretische und praktische Prüfungen; je ein Drittel der Teilnehmenden besteht übrigens die Theorie- und Praxisprüfungen nicht; oder zumindest nicht im ersten Anlauf.

Und drittens sind die Strassenverkehrsämter auch für die sogenannten Administrativmassnahmen zuständig. Darunter fallen Verwarnungen und Führerausweisentzüge; pro Jahr werden etwa 9'000 Lenkerinnen und Lenker verwarnt und ungefähr 15'000 Führerausweise entzogen.