Gesundheit & Sicherheit

Gesundheitsförderung

Aktive Förderung der Gesundheit

Der Kanton Zürich misst der aktiven Förderung der Gesundheit der Bevölkerung grosse Bedeutung bei. Mit der Kampagne «Leichter leben» wird die Bevölkerung für die Probleme rund um die Themen Übergewicht oder Fettleibigkeit sensibilisiert. Die Umsetzung des kantonalen Sportkonzepts, die Förderung von Alltagsbewegung und gesunder Ernährung, die Bildung und die kindergerechte Verkehrswegplanung sind Massnahmen dagegen. Wichtig ist, dass die Gesundheitsförderung möglichst früh einsetzt und die einzelnen Massnahmen mit Spass und positiven Erlebnissen verbunden sind.

Dies soll unter anderem erreicht werden mit Präventionsarbeit bei Eltern von Kleinkindern, der Anleitung zu guter Ernährung im Rahmen von Schuleinsätzen der Zahnpflegehelferinnen oder Projekten zur Bewegungsförderung in Kindergärten, Schulen, Kinderhorten oder bei Mittagstischen.